22. September 2023 / Allgemein

Keine besonderen Vorkommnisse in unseren Freibädern

Polizei im Kontakt mit Freibadmitarbeitern

Freibad,Polizei,Warendorf,Kreis Warendorf,Stadtwerke,

Keine besonderen Vorkommnisse in unseren Freibädern

Polizei im Kontakt mit Freibadmitarbeitern 

Nachdem die Freibadsaison 2023 langsam ihr Ende findet, ist es auch aus polizeilicher Sicht Zeit ein Resümee zu ziehen.

"Insgesamt ist die Sicherheitslage in unseren Freibädern sehr gut," zog Landrat Dr. Gericke Bilanz. "Nur in Einzelfällen musste die Polizei angefordert werden und einschreiten."

In den vergangenen Wochen suchten die örtlichen Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten die Freibäder im Kreis Warendorf auf, um sich vor Ort ein Bild über die Sicherheitslage zu machen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bäder gaben im Austausch an, dass die Lage sehr entspannt sei. Es habe keine Gewalttaten von Gruppen gegeben. In Einzelfällen seien Personen der Bäder verwiesen worden, weil sie sich nicht an die Regeln hielten.

Am Feldmarksee herrsche laut dem Personal bei einigen Wenigen Unverständnis, dass Eintrittsgeld entrichtet werden müsse, ein Shisha- sowie übermäßiger Alkoholkonsum nicht geduldet oder Nichtschwimmern das Betreten des Wassers verboten würde. In einem Fall seien einem Rettungsschwimmer Schläge angedroht worden. Oft reiche der Hinweis die Polizei zu verständigen aus, um für Einsicht zu sorgen.

Mitte Mai brachte ein Junge eine Softair-Pistole mit in das Neubeckumer Freibad. Das Freibadpersonal nahm dem Jungen die Waffe ab, übergab diese der Polizei, die die Waffe sicherstellte und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren einleitete.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Traumschiff»-Schiffsarzt Horst Naumann gestorben
Aus aller Welt

Zuschauer kannten Horst Naumann vor allem als freundlichen Arzt aus dem ZDF. Doch in über 50 Jahren Laufbahn hat der Schauspieler ein gewaltiges Opus hinterlassen. Für Hörspielfreunde war er ein Star.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Himmlischer Besuch in Iärswinkel
Allgemein

Kolping Spielschar Everswinkel Feier tag 02. März Premiere

weiterlesen...