26. Februar 2021 / Allgemein

Keine Elternbeiträge vor dem 15. März

Elternbeiträge: Kreis verschiebt Einzug

Elternbeiträge,Kreis Warendorf,Coronahilfe,Einzug,

Keine Elternbeiträge vor dem 15. März

Elternbeiträge: Kreis verschiebt Einzug

Der Kreis Warendorf verschiebt im März den Einzug der Elternbeiträge für Betreuungsangebote. Dies teilte die Kreisverwaltung am Donnerstagnachmittag mit. „Wir verschieben den Einzug der Elternbeiträge für Kita und Tagespflege auf den 15. März“, berichtet Jugendamtsleiterin Anke Frölich.

Zum Hintergrund: Für den Monat Januar 2021 hatte der Kreis die Elternbeiträge für Betreuungsangebote in Kindertagesstätten und Kindertagespflege erlassen. Da diese schon eingezogen bzw. überwiesen worden waren, wurden sie mit den Beiträgen für Februar verrechnet. Da aber auch im Februar nur ein eingeschränkter Pandemiebetrieb bzw. eingeschränkter Regelbetrieb stattgefunden hat, muss nun entschieden werden, ob die Beitragszahlung für Februar bestehen bleibt. Diese könnte mit der Märzzahlung verrechnet und damit für März keine Beiträge erhoben werden.

Hier wartet der Kreis noch auf eine Entscheidung des Landes NRW. „Wir gehen davon aus, dass uns das Land seine Entscheidung vor dem 15. März mitteilt, sodass wir rechtzeitig entscheiden können, ob der Beitrag eingezogen wird oder nicht“, so Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier.

In den Fällen, in denen die Eltern eine Einzugsermächtigung erteilt haben, müssen sie nichts weiter beachten. Eltern, die die Zahlung per Dauerauftrag an das Jugendamt überweisen, sollten diesen bis zum 15. März stoppen.

Der Einzug der Beiträge für die offene Ganztagsschule (OGS) wird vor diesem Hintergrund ebenfalls auf den 15. März verschoben. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hausmeister bietet Spanien nach Feuerinferno etwas Trost
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Großbrand in Valencia hat Spanien die Tragödie noch nicht verdaut. Nach den schlimmen Bildern, die live im TV übertragen wurden, bietet aber ein unwahrscheinlicher Held etwas Trost.

weiterlesen...
Berliner Architektin ist neue «Miss Germany»
Aus aller Welt

Mit sechs Jahren kam Apameh Schönauer aus dem Iran nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Diplomingenieurin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...