22. Januar 2024 / Allgemein

Kentertraining der Jugendgruppe des WWV im Vitusbad

Warendorfer Wassersportverein trainiert für den Sommer

Warendorfer Wassersportverein,Vitusbad,

Kentertraining der Jugendgruppe des WWV im Vitusbad

Warendorfer Wassersportverein trainiert für den Sommer

Die Jugendgruppe des Warendorfer Wassersportverein e.V. (WWV) hat am vergangenen Samstag einen ganz besonderen Ausflug gemacht. Sie durfte, wie bereits in den Jahren zuvor, zum Kentertraining ins Vitusbad nach Everswinkel. Dort hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, mit zwei kompletten Segelbooten, den sog. Optimisten, im Schwimmbad Rettungsmanöver zu trainieren. Dabei wurden sie begleitet von den Jugendlichen der Wassersportabteilung des VFL Sassenberg e.V.. Mit der Einladung zu diesem Ausflug hat sich der WWV beim Nachbarverein in Sassenberg bedankt. Dort hatte man im vergangenen Sommer nicht gezögert, und den Warendorfer Jugendlichen kurzerhand die Möglichkeit gegeben, einige Male auf dem Feldmarksee zu trainieren, nachdem der Emssee verkrautet war. 

Natürlich stand beim geneinsamen Besuch im Vitusbad der Spaß im Vordergrund, aber es ging auch um eine wichtige Trainingseinheit, nämlich das Wiedereinsteigen ins Boot aus dem Wasser heraus, nachdem das Boot gekentert ist. Dies kann bei ordentlich Wind im echten Segeltraining durchaus passieren. Umso wichtiger ist es, dass die Jugendlichen im Echtfall die richtigen Handgriffe kennen, um sicher wieder in ihr Boot zurückzukommen. Im warmen Wasser des Vitusbades übt sich diese Lektion deutlich besser als im freien Gewässer. Zudem durften die Jugendlichen mit voller Kleidung und Rettungsweste ins Wasser gehen und dadurch das Gefühl erleben, wie schwer es wird, mit nasser Kleidung zu schwimmen. 

Mit neuen Eindrücken und einer gelungenen Trainingseinheit sind die Jugendlichen beider Vereine nun gut gerüstet, um ab März wieder raus aufs Wasser zu gehen, dann auch hoffentlich wieder auf den Emssee. Beide Vereine bieten in den Sommerferien Einsteigerkurse Segeln für Kinder ab ca. 8 Jahren an. Infos und Termine gibt es auf den Websites der Vereine.

Ein herzlicher Dank gilt dem Team vom Vitusbad in Everswinkel, die diese besondere Aktion möglich gemacht hat.

Warendorfer Wassersportverein Vitusbad,

30 Jugendliche aus den Wassersportvereinen Warendorf und Sassenberg haben im Vitusbad mit ihren Trainerinnen und Trainern gemeinsam Rettungsmanöver mit den Optimisten geübt.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Amoktat - Tatverdächtiger im Krankenhaus bewacht
Aus aller Welt

Nach der Bluttat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Das psychiatrische Gutachten soll bald vorliegen.

weiterlesen...
Weiter bedrohliche Buschfeuer im Südosten Australiens
Aus aller Welt

Die Buschbrände lassen den Südosten Australiens nicht zur Ruhe kommen. Die Gefahr der vergangenen Tage scheint teilweise gebannt, doch die Behörden blicken mit Sorge auf die anstehende Sommerhitze.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...