25. Mai 2024 / Allgemein

Kinderarzt für Everswinkel

Bürgerinitiative ins Leben gerufen

Kinderarzt,Aäztliche versorgung,Gemeinde Everswinkel,Everswinkel,Bernie Wübken,

Bürgerinitiative „Kinderarzt für Everswinkel“ ins Leben gerufen

Everswinkel – Die neu gegründete Bürgerinitiative „Kinderarzt für Everswinkel“ setzt sich für die Ansiedlung eines Kinderarztes in der Gemeinde Everswinkel ein. Die Initiative wurde von engagierten Bürgern ins Leben gerufen, um die medizinische Versorgung der Kinder in den Ortsteilen Alverskirchen und Everswinkel zu verbessern.

Everswinkel ist eine florierende Gemeinde mit einem lebendigen Vereinsleben und hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten, doch es fehlt ein entscheidendes Element: ein Kinderarzt. Derzeit sind Eltern gezwungen, lange Wege durch den Kreis Warendorf auf sich zu nehmen, um einen Kinderarzt aufzusuchen. Die bestehenden Praxen sind überlastet und nehmen keine neuen Patienten mehr auf, was die Situation für die Familien verschärft.

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hält Everswinkel rein rechnerisch für ausreichend versorgt. Vor Ort gibt es jedoch keinen praktizierenden Kinderarzt, wie Markus Thews, einer der Gründer der Initiative, betont. Die wachsende Bevölkerung und der Zustrom von Flüchtlingen erhöhen den Bedarf zusätzlich.

Um diesem Missstand entgegenzuwirken, startete die Bürgerinitiative eine Unterschriftenaktion für eine Petition, die die Voraussetzungen schaffen soll, damit sich ein Kinderarzt in Everswinkel niederlassen kann. „Das Thema brennt bei vielen Eltern unter den Nägeln“, so Thews. Die Initiatoren sind optimistisch, dass durch den breiten Rückhalt in der Bevölkerung und mit Ausnahmegenehmigungen eine Lösung gefunden werden kann.

Die Ergotherapeutin Silke Zitlau unterstützt die Aktion, da sie sich für eine familienfreundliche und patientenorientierte Versorgung einsetzt. „Viele Neubürger haben ohne Fahrzeug Probleme, einen Kinderarzt zu erreichen“, erklärt Zitlau.

Weitere Informationen und aktuelle Updates zu den Aktionen der Bürgerinitiative sind auf der Webseite „kinderarzt-everswinkel.de“ sowie auf einem eigens eingerichteten WhatsApp-Infokanal und einer Facebook-Seite zu finden. „Wir hoffen, auf diesen Wegen auch einen interessierten Kinderarzt zu finden, der sich in unserer Gemeinde niederlassen möchte“, sagt Arne Stoffrowski.

Unterschriftenlisten für die Petition liegen in der Praxis Zitlau und im HDG aus, weitere Standorte folgen in den kommenden Tagen. „Natürlich gibt es eine gute Planung, da wird nichts dem Zufall überlassen“, versichert Thews abschließend.

Kinderarzt Ärztliche Versorgung,

Auf dem Foto: Silke Zitlau, Matthias Zitlau, Bernie Wübken, Ralf Kröger, Markus Thews, Arne Stoffrowski und Andy Wübken.

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia: 36-Jähriger in Prag festgenommen
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod der Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun haben die Ermittler einen verdächtigen 36-Jährigen gefasst - in einem Prager Restaurant.

weiterlesen...
Letztes Schiff von Polarforscher Shackleton entdeckt
Aus aller Welt

Die «Quest» sank vor mehr als 60 Jahren, nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Das Schicksal Shackletons ist auf tragische Weise mit dem Schiff verbunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Adelige Spionin bringt westfälischen Gartentagen nach Clarholz
Allgemein

Gemütliches Event lockt am Wochenende ins heimelige Ambiente des Klosters

weiterlesen...
Allgemein

Erfolgreiche Mitgliederversammlung des Vereins „Die Brückenbauer e. V.

weiterlesen...