16. März 2023 / Allgemein

Kleines Theater, aber große Kunst

Papiertheater-Spende für die Aktion Kleiner Prinz

Papiertheater,Manfred Kronenberg,Aktion kleiner Prinz,Sylvia Oertker,Alfred Smieszchala,

Kleines Theater, aber große Kunst

Papiertheater-Spende für die Aktion Kleiner Prinz

Eine Spende von rund 714 € konnten Manfred Kronenberg als Vertreter der Künstler und Alfred Smieszchala als Vertreter des Kulturbüros der Stadt Warendorf Sylvia Oertker, der Vorsitzenden der Aktion Kleiner Prinz, übergeben. Zusammengekommen war die Summe durch Spenden der Besucher mehrerer Papiertheateraufführungen des „Kleinen Prinzen“ auf Basis des Textes und der Illustrationen von Antoine de Saint Exupéry, im Rahmen des „Zweiten Warendorfer Papiertheaterfestivals“. Das Berliner „Papiertheater INVISIUS“ begeisterte dabei mit dem einfühlsamen Spiel Rüdiger Kochs und den verzaubernden Klängen der Eigenkompositionen Alexander Spemanns auf dem Vibraphon als Benefizveranstaltung für die Kinderhilfsorganisation. 

Gefragt, was das Besondere am Papiertheater sei, antwortet Kronenberg: „Am besten kann ich das mit unserem Motto erklären: Papiertheater ist traditionell, individuell und andersartig. Was am Ende entsteht, ist ein Gesamtkunstwerk. Kein Kasperletheater, sondern kleines Theater, aber große Kunst.“ Es gebe, so Kronenberg, keine Stücke, Themen oder Ideen, die man nicht umsetzen könne. Das Zuschauen und -hören auf kleinem Raum erfordere Konzentration und übe einen eigenen Reiz aus. Das habe einen Zauber, ein Geheimnis, die man hüten müsse. „Und Warendorfs mögliche Spielorte wie der Ratssaal des historischen Rathauses, die Galerie Friedrichs, das Bürgerhaus in der Klosterstraße, um nur einige zu nennen, passen in ihrer Intimität sehr gut zur Form des Papiertheaters“, ergänzt Alfred Smieszchala. 

Sylvia Oertker nahm die Spende des gespielten kleinen Prinzen für „die kleinen Prinzen und Prinzessinnen dieser Welt, denen wir ein wenig helfen können“, mit Dank entgegen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...