Wetter | Warendorf
13,7 °C

Klönkino im Theater am Wall

Warendorf. „Greenbook“, die Geschichte einer besonderen Freundschaft, läuft am kommenden Samstag (12.10.) in der Reihe Klönkino im Theater am Wall. Der Film basiert auf den realen Erlebnissen des Pianisten Don Shirley mit seinem Chauffeur Tony Lip, der ihn 1962 auf der Konzerttournee begleitete. Das Drehbuch verfasste Regisseur Peter Farelly gemeinsam mit Tonys Sohn Nick.

Inhalt: Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee, die ihn aus dem verhältnismäßig aufgeklärten und toleranten New York bis in die amerikanischen Südstaaten führt. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), einen einfachen Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig viel Humor und wahrer Menschlichkeit geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem Negro Motorist Green Book planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, in denen auch schwarze Gäste willkommen sind.

Filmstart ist um 15 Uhr, die Tageskasse öffnet ein halbe Stunde vorher. Der Eintritt kostet 8 Euro inclusive Kaffee und Kuchen in der Pause.

Auch der Malteser Fahrdienst steht kostenfrei zur Verfügung. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 02581 782106 entgegengenommen.

Teile diesen Artikel: