24. April 2021 / Allgemein

„Kluck.Kola“ bringt Farbe in die Stadt

Retro-Plakate machen Lust auf Wochenmarkt

Kluck.Kola,Wochenmarkt,Warendorf,Plakat,Stadt,

„Kluck.Kola“ bringt Farbe in die Stadt

Retro-Plakate machen Lust auf Wochenmarkt

Die neuste Kreation des Künstler-Duos „Kluck.Kola“ ist seit Mittwochnachmittag in der Stadt zu sehen. Auf den zwei mal drei Meter großen Plakatenwänden, die normalerweise auf die anstehenden Großveranstaltungen hinweisen, machen jetzt Retro-Plakate Werbung für den Warendorfer Wochenmarkt.

Bürgermeister Peter Horstmann machte sich am Freckenhorster Tor ein Bild von den neuen Plakaten und dankte Schöpferin Jana Mersch und Christian Confer  für den kreativen Einsatz. „Das Motiv macht richtig Lust darauf, unserem Wochenmarkt einen Besuch abzustatten“, ist sich Horstmann sicher. Das Layout orientiert sich an einer Serie von inzwischen drei weiteren Motiven, die als Plakate erhältlich waren und reißenden Absatz gefunden haben. Alle Motive ­ - Emssee, Theater am Wall, Fettmarkt und Wochenmarkt - sind inzwischen als Postkarten im Bridghouse (Emsstraße) und bei der „Bunten Kuh“ (Krickmarkt) erhältlich. 

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drogenhandel: 300 Polizisten durchsuchen Objekte in Berlin
Aus aller Welt

Rund 300 Polizisten durchsuchen mehr als 200 Objekte in der Hauptstadt. Es geht um Drogenhandel.

weiterlesen...
Einige Autoimmunerkrankungen könnten Covid-Spätfolge sein
Aus aller Welt

Forscher in Deutschland haben einen riesigen Datensatz von Krankenversicherten zu Corona-Infektionen ausgewertet. Ihre Analyse zeigt einen Zusammenhang, über den bisher wenig bekannt war.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wenn's zu eng wird, ist im Keller noch Platz
Allgemein

Intersport Kuschinski feiert 50. Geburtstag

weiterlesen...
Ärztlicher Standort in Freckenhorst gesichert
Allgemein

Praxis Dr. Stephan Klumpe wird Mitglied der Jomed-MVZ Familie

weiterlesen...