24. April 2021 / Allgemein

„Kluck.Kola“ bringt Farbe in die Stadt

Retro-Plakate machen Lust auf Wochenmarkt

Kluck.Kola,Wochenmarkt,Warendorf,Plakat,Stadt,

„Kluck.Kola“ bringt Farbe in die Stadt

Retro-Plakate machen Lust auf Wochenmarkt

Die neuste Kreation des Künstler-Duos „Kluck.Kola“ ist seit Mittwochnachmittag in der Stadt zu sehen. Auf den zwei mal drei Meter großen Plakatenwänden, die normalerweise auf die anstehenden Großveranstaltungen hinweisen, machen jetzt Retro-Plakate Werbung für den Warendorfer Wochenmarkt.

Bürgermeister Peter Horstmann machte sich am Freckenhorster Tor ein Bild von den neuen Plakaten und dankte Schöpferin Jana Mersch und Christian Confer  für den kreativen Einsatz. „Das Motiv macht richtig Lust darauf, unserem Wochenmarkt einen Besuch abzustatten“, ist sich Horstmann sicher. Das Layout orientiert sich an einer Serie von inzwischen drei weiteren Motiven, die als Plakate erhältlich waren und reißenden Absatz gefunden haben. Alle Motive ­ - Emssee, Theater am Wall, Fettmarkt und Wochenmarkt - sind inzwischen als Postkarten im Bridghouse (Emsstraße) und bei der „Bunten Kuh“ (Krickmarkt) erhältlich. 

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...