14. Januar 2023 / Allgemein

Komödienklassiker im Theater am Wall

„Offene Zweierbeziehung“ am 28. Januar im TAW

TAW,Theater am Wall,Komödie,Klassiker,Warendorf,OffeneZweierbeziehung

Komödienklassiker im Theater am Wall

„Offene Zweierbeziehung“ am 28. Januar im TAW

Ein absoluter Theaterklassiker steht im Schauspielring des Theater am Wall am Samstag, dem 28. Januar um 20.00 Uhr auf dem Programm. Kein geringerer als der Literaturnobelpreisträger Dario Fo und sein kongeniale Koautorin Franca Rame schrieben mit der Komödie „Offene Zweierbeziehung“ einen Komödienklassiker, der seitdem aus dem Programm keiner nationalen und internationalen Bühne wegzudenken ist.

Das in Warendorf schon seit vielen Jahren gastierende Theater für Niedersachsen verspricht mit seiner Inszenierung einen Abend mit Dialogwitz, Slapstick und spannenden emotionalen Wendungen: Er ist ein Musterexemplar seiner Gattung und heißt einfach nur „Mann“. Seine Frau heißt Antonia. Und die fühlt sich nicht nur betrogen, sie ist es auch. Ihr Mann hat jegliches körperliche Interesse an ihr verloren und lebt seine sexuellen Begierden ungeniert außerhalb der Ehe aus. Dieses Verhalten provoziert nicht nur verbale Attacken Antonias, sondern auch regelmäßige Fantasievolle Selbstmordversuche. Da hat der Mann die Lösung: eine offene Zweierbeziehung. Auch sie kann fortan alles tun und lassen, wonach ihr die Lust noch nicht vergangen ist. Doch dann kommt alles ganz anders, als beide denken…

In nur einer knappen Stunde lässt Regisseurin Ayla Yeginer die ewig aktuelle Geschichte dieser Beziehungskrise über die Bühne toben. Der intelligente Text, mal im virtuosen Schlagabtausch, mal im Monolog, garantiert bestes Schauspielfutter für die überzeugend Agierenden: verbal, körperlich, mimisch und gestisch. Und Yeginer lässt sich so einiges an Action einfallen: Stillstand ist nicht gewünscht.

Karten sind zu Preisen von 25,00 €, 23,00 € und 17,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf: Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der Reservix GmbH unter www.reservix.de. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Streit um Polizeischutz - Prinz Harry verliert vor Gericht
Aus aller Welt

Nachdem sich Harry und Meghan vor Jahren aus dem Königshaus zurückgezogen hatten, hatte dies eine Herabstufung des Sicherheitsstatus zur Folge. Das wollte Prinz Harry nicht hinnehmen.

weiterlesen...
Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
Aus aller Welt

Auch Frauen höheren Alters können bald zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Niehoff Garden Store öffnet seine Pforten
Allgemein

Große Neueröffnung vom Garden Stores an der Freckenhorster Straße

weiterlesen...
Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...