28. Oktober 2022 / Allgemein

Kreis und Kreissportbund kooperieren bei Bewegungsförderung von Kindern

Qualifizierung von Erziehern zur Bewegungsförderung soll gefördert werden

Warendorf,Kreis Warendorf, Kreissportbund,Kooperation,

Kreis und Kreissportbund kooperieren bei Bewegungsförderung von Kindern

Qualifizierung von Erziehern zur Bewegungsförderung soll gefördert werden

Der Kreis Warendorf und der Kreissportbund Warendorf (KSB) möchten sich gemeinsam für die Qualifizierung von Erzieherinnen und Erziehern zur Bewegungsförderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen einsetzen. Um dies zu besiegeln, unterzeichneten Landrat Dr. Olaf Gericke und KSB-Präsident Frank Schott jetzt eine Kooperationsvereinbarung.

„Frühzeitige Bewegungsförderung ist enorm wichtig für die gesundheitliche Entwicklung der Kinder. Dabei sind insbesondere die Kindertageseinrichtungen wichtige Ansprechpartner“, betonte Landrat Dr. Olaf Gericke.

Ziel ist es, Kindertageseinrichtungen im Kreis Warendorf dabei zu unterstützen, dass Kinder einen bewegungsfreudigen Alltag kennenlernen und an eine sportliche Betätigung herangeführt werden.

In der sechsstündigen Qualifizierungsmaßnahme erhalten die Erzieherinnen und Erzieher Informationen, wie sie durch gezielte Bewegungsübungen die motorischen Grundfähigkeiten von Kindern fördern können. Der Kreissportbund stellt hierfür qualifizierte Personen zur Anleitung bereit.

„Wir wollen dabei helfen, die Kinder frühzeitig für Bewegung und Sport zu begeistern“, sagte KSB-Präsident Frank Schott.

Das Gesundheitsamt des Kreises wird zu ausgewählten Kindergärten Kontakt aufnehmen und diese Qualifizierung anbieten. Zu den Auswahlkriterien zählen unter anderem, dass die Kindertageseinrichtung noch kein „Anerkannter Bewegungskindergarten“ ist. Darüber hinaus müssen die Kitas über einen Bewegungsraum oder über eine Turnhalle verfügen, da die Fortbildung als Inhouse-Schulung angeboten wird.

Weitere Informationen erteilt Petra Lummer vom Kreisgesundheitsamt, Tel. 02581/ 53-5302

Kreis und Kreissportbung

Landrat Dr. Olaf Gericke (2.v.l.) und Frank Schott (r.) unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung zur Bewegungsförderung von Kindern. An dem Termin nahmen auch Gesundheitsamtsleiterin Dr. Anna Arizzi Rusche (2.v.r.) und Gesundheitsplanerin Petra Lummer (l.) teil. - Foto: Kreis Warendorf

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Das Weihnachtswunder von Everswinkel !
Allgemein

Weihnachten Anno 2022

weiterlesen...
Adventskalender bei Dein WAF am 08. Dezember
Allgemein

Gewinne heute eine RUSSELL HOBBS Kaffeemaschine in Retro rot

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Das Weihnachtswunder von Everswinkel !
Allgemein

Weihnachten Anno 2022

weiterlesen...
Adventskalender bei Dein WAF am 08. Dezember
Allgemein

Gewinne heute eine RUSSELL HOBBS Kaffeemaschine in Retro rot

weiterlesen...