1. März 2022 / Allgemein

"Kulturallrounder" kommt nach Warendorf

Theater am Wall informiert

Kulturallrounder,Warendorf,Theater am Wall,Schlager,Operrette,Unterhaltung, Jo van Nelsen,

"Kulturallrounder" kommt nach Warendorf

„Solang nicht die Hose am Kronleuchter hängt …“ ist das Programm überschrieben, mit dem Jo van Nelsen am Freitag, 18. März um 20.00 Uhr im Theater am Wall gastiert.

Auf dem Programm stehen Schlager und Lieder der 20er Jahre, die nach Ende des Ersten Weltkrieges einfach nur Unbekümmertheit und Leichtigkeit vermitteln sollten. Ein Gefühl, nach dem wir uns vielleicht alles auch aktuell sehnen. Bekannt wurde Jo van Nelsen schon 1989 mit seinem Dancefloorhit: "Ich bin so wild auf deinen Erdbeermund". Seitdem war er als "Kulturallrounder" auf vielen Bühnen unterwegs und hat sich unglaublich vielseitig weiterentwickelt. Er brachte 19 Soloprogramme auf die Bühne und ebenso viele Tonträger in die Läden.

Das Theater am Wall empfängt Jo van Nelsen mit seinem neuen Gesangs-und Textprogramm. Dabei widmet er sich ganz der Musik der 20er Jahre und präsentiert die witzigsten, frivolsten und absurdesten Schlager und Chansons dieser Zeit, am Klavier begleitet von Bernd Schmidt. Neben den großen Hits wie "Was macht Herr Mayer am Himalaya?" oder "Ich steh mit Ruth gut", singt Jo van Nelsen auch Lieder, die bisher selten aufgeführt wurden.

Kaum jemand in der deutschen Kleinkunst-Szene kann so locker eine Popballade neben einen Operetten-Schmachtfetzen, Kreationen des Eurovision-Song-Contest neben politische Chansons stellen - ohne sich damit zu blamieren - wie Jo van Nelsen. Die faszinierende Persönlichkeit, seine virtuose Stimme und den süffisanten Humor dieses besonderen Künstlers kann man einfach nur genießen!

Karten sind zu Preisen von 21,00 €, 19,00 € und 13,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf: Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der Reserevix GmbH unter www.reservix.de. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aus aller Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...
27 Jugendliche bei Busunfall verletzt
Aus aller Welt

Riesenschreck für eine Schülergruppe aus Hessen: Ihr Reisebus stürzt am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 45 im Sauerland um.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...
Holger Blüder präsentiert Humorvolle Kabarettshow
Allgemein

Ein musikalisches Programm über die weniger glorreichen Seiten des Homo sapiens

weiterlesen...