20. Januar 2024 / Allgemein

Kunst, die therapiert und integriert

Besonderes Malpapier für junge Künstler

Kunst,Künstler,Malpapier,Bürgerstiftung Warendorf,Warendorf,

Kunst, die therapiert und integriert

Anlässlich der Übergabe von speziellem Malpapier durch Gerlinde Stefani von der Bürgerstiftung Warendorf an die Malgruppe der Kinderkünstler von Petra Schürmann war auch der Warendorfer Künstler Friedrich Kreuzberg dabei. 

Seit vielen Jahren unterstützt die Bürgerstiftung die Initiative von Petra Schürmann, die 2014 die Malgruppe an der Brede 7 in Warendorf ins Leben rief. 

Die Kunsttherapeutin arbeitete viele Jahre für den Bundesverband Kinder und Jugendrheuma und 
ist heute noch für den Bundesverband tätig. Die Malgruppe gründete sie vor dem Hintergrund geflüchteten Kindern, gemeinsam mit deutschen Kindern, eine Möglichkeit der Verarbeitung ihrer teilweise einschneidenden Erlebnisse zu ermöglichen und dadurch einen wesentlichen Integrationsbeitrag zu leisten. 

Unter der Obhut der Therapeutin werden die Kinder angeleitet Maltechniken zu erlernen und in kreative Ergebnisse umzusetzen, um durch diese freie Malerei die Fantasie anzuregen, das Vergessen und das Selbstbewusstsein zu fördern.  

Insgesamt 15 Kinder, aber auch die Eltern, aufgeteilt auf drei Gruppen, werden betreut, fachmännisch angeleitet und längst sind kleine Künstlerinnen und Künstler aus der Therapiegruppe hervorgegangen. 

Friedrich Kreuzberg, der das Adventskalendermotiv der Bürgerstiftung 2023 zeichnete, interessiert sich für dieses Projekt, tauschte sich mit den kleinen Künstlern aus und steht auch in Zukunft zur Verfügung, wenn es darum geht die Arbeit der Malgruppe zu unterstützen.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...
«Traumschiff»-Schiffsarzt Horst Naumann gestorben
Aus aller Welt

Zuschauer kannten Horst Naumann vor allem als freundlichen Arzt aus dem ZDF. Doch in über 50 Jahren Laufbahn hat der Schauspieler ein gewaltiges Opus hinterlassen. Für Hörspielfreunde war er ein Star.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Himmlischer Besuch in Iärswinkel
Allgemein

Kolping Spielschar Everswinkel Feier tag 02. März Premiere

weiterlesen...