9. November 2018 / Allgemein

Kunstrasenprojekt profitiert vom Sommerfest

Spende von Birgit und Robert Beernmann

Kunstrasenprojekt profitiert vom Sommerfest

Kunstrasenprojekt profitiert vom Sommerfest
 
Einen-Müssingen. In die Gaststätte „Zum Fensterberg“ kehrte am Donnerstagabend noch einmal der Sommer zurück. Nachdem Birgit und Robert Beermann im Mai ein Sommerfest veranstaltet haben, dessen kompletter Erlös dem Projekt Kunstrasen und Tartanbahn des SC Müssingen zu Gute kommen sollte, stand noch die Übergabe der Spende aus.
Nun aber war es so weit – Thomas Böckenholt und Udo Löckmann, erster und zweiter Vorsitzender des SCM, kehrten zur Spendenübergabe in der Müssinger Gaststätte ein.
750€ sind bei bestem Wetter als Erlös zusammengekommen und wurden nun vom Wirtsehepaar im Beisein von Vertretern der Altherrenmannschaft übergeben.
Die Fußballer hatten die Bewirtung übernommen und so tatkräftig dafür gesorgt, dass ein solch stolzer Betrag zusammengekommen ist.
Der Dank des SC Müssingen für die großzügige Spende und für ein schönes Fest bei bestem Wetter war sowohl den Beermanns als auch den Altherren gewiss.
Birgit und Robert Beermann denken bereits über eine Neuauflage des Sommerfestes im nächsten Jahr nach – vielleicht werden sie dem SC Müssingen im Spendenendspurt erneut helfen. Nicht nur die Anwesenden wird’s freuen. Sport und Geselligkeit – das geht eben doch sehr gut zusammen!
 
Das Bild zeigt (v.l.n.r.): Thomas Böckenholt (1. Vorsitzender SCM), André Wessel (Altherren), Birgit und Robert Beernmann (Inhaber der Gaststätte "Zum Fensterberg", Marcel Hülsmann (Altherren), Udo Löckmann (2. Vorsitzender SCM)

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vulkanausbruch in Neuseeland: Entschädigungen für die Opfer
Aus aller Welt

Ende 2019 endete ein Ausflug auf eine neuseeländische Vulkaninsel für mehr als 20 Menschen tödlich. Ihre Familien und die Überlebenden sollen nun entschädigt werden - darunter auch Deutsche.

weiterlesen...
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Aus aller Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Dreh mit Alec Baldwin sitzt eine junge Waffenmeisterin auf der Anklagebank. In dem laufenden Prozess sagt ein Augenzeuge unter Tränen aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...