9. Februar 2019 / Allgemein

Landwirte lernen in der DEULA in Warendorf

Pflanzenschutz-Tagung der Landwirtschaftskammer

Pflanzenschutz-Tagung der Landwirtschaftskammer

Landwirte lernen in der DEULA in Warendorf

Pflanzenschutz-Tagung der Landwirtschaftskammer

Zu einer Weiterbildungsmaßnahme der Landwirtschaftskammer haben sich jetzt über 330 Landwirte und Landwirtinnen aus dem Münsterland getroffen: In der DEULA in Warendorf stand die regelmäßig dort stattfindende „Pflanzenschutztagung“ auf dem Plan. Dabei handelt es sich einerseits um eine Veranstaltung für die Landwirte, die mindestens einmal innerhalb von drei Jahren ihre Sachkunde im Umgang mit Pflanzenschutzmitteln durch ein solches Weiterbildungsmodul erwerben bzw. auffrischen müssen. Andererseits ändert sich in jedem Jahr so viel in der Gesetzgebung oder auch dadurch, dass Produkte vom Markt genommen oder neu eingeführt werden, dass diese Tagung im DEULA-Bildungszentrum gerne angenommen wird. Das Interesse der Landwirtschaft an diesen Informationsveranstaltungen zum Pflanzenschutz ist auch in diesem Jahr groß.
Insgesamt 2 Gruppen wurden an diesem Tag durch die Referenten der Landwirtschaftskammer und durch die DEULA-Pflanzenschutzexperten durch die Weiterbildung geführt, wobei jeweils drei Stunden auf Vorträge zu verschiedenen Fachthemen entfallen und darüber hinaus eine Stunde lang der korrekte Umgang mit Feldspritzen praktisch demonstriert wird. Dieser technische Teil der Fortbildung wurde gemeinsam von den Experten der Pflanzenschutztechnik der DEULA sowie des Pflanzenschutzdienstes der Landwirtschaftskammer gestaltet. Diese praktische Komponente gibt den Profis aus der Branche noch zusätzliche Informationen zum Umgang mit der Technik im Arbeitsalltag mit auf den Weg. Auch auf den Schutz der Anwender im Umgang mit den Pflanzenschutzmitteln wurde von den Referenten großer Wert gelegt. In den Referaten der Pflanzenschutz-Fachleute der LWK ging es um die Bekämpfung von Unkraut  und Krankheiten im Getreide, um den Pflanzenschutz im Mais und um das Resistenz- und Hygienemanagement auf dem Acker insgesamt. Innovative Verfahren der Zukunft in der chemisch-mechanischen Unkrautbekämpfung rundeten die Referatsthemen ab.
Die Landwirtschaftskammer führt in diesem Jahr insgesamt acht dieser Veranstaltungen in den Kreisen Gütersloh, Warendorf, Steinfurt und in der Stadt Münster durch.

Bild:
Volles Haus in der DEULA – Pflanzenschutzexperten von DEULA und Landwirtschaftskammer präsentieren den neuesten Stand der Technik

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

USA: Fünf Ex-Polizisten nach Tod eines Schwarzen angeklagt
Aus aller Welt

Fünf inzwischen gefeuerte US-Polizisten müssen sich für den Tod eines Schwarzen im Zuge einer Verkehrskontrolle verantworten. Die Anwälte der Familie sehen Parallelen zum Fall Rodney King in den 1990ern.

weiterlesen...
Stumpfe Gewalt ist Ursache für Tod des 14-Jährigen
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod eines Teenagers in Niedersachsen hat Entsetzen und viele Fragen ausgelöst. Nun steht zumindest die Todesursache eindeutig fest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Altes Gasthaus Porten-Leve“ wird neue Narren-Herberge
Allgemein

Prinz Uwe II. bezieht sein Hauptquartier

weiterlesen...
Warendorfer Hallenbad bietet neue Aquakurse an
Allgemein

Kurse starten bereits im Februar 2023

weiterlesen...