31. Mai 2019 / Allgemein

Laufen für den guten Zweck

Hoffnungslauf 2019

Hoffnungslau,Aktion Kleiner Prinz,Warendorf,

Wer in Warendorf durch die Einkaufsstraßen geht, kann sie nicht übersehen: die großen Aufsteller, die vor beinahe jedem Geschäftslokal stehen und für den diesjährigen Hoffnungslauf der Aktion Kleiner Prinz werben. Zahlreiche Plakate in Schaufenstern, an Bäumen und Laternenpfählen auch in den umliegenden Ortschaften machen klar: Hier wird etwas ganz Großes stattfinden.

Denn am 15. Juni ist es wieder soweit. Rund um den Emssee wird von 10 Uhr bis 16 Uhr zum elften Mal der „Hoffnungslauf“ ausgetragen. Wobei „Laufen“ nicht so streng gesehen wird – vielmehr geht es darum, dass möglichst viele Menschen, Jung und Alt, eine Strecke zurück legen, wie es ihre Kondition erlaubt.  Also nicht nur Joggen, sondern auch Walken oder gemächliches Gehen werden gewertet. Vom Marienheim ist im vergangenen Jahr sogar eine Gruppe Rollstuhlfahrer dabei gewesen; auch die Rollstuhlführer wurden mitgezählt. Ebensowird gewertet, wenn Vater oder Mutter den jüngsten Spross im Kinderwagen um den See schiebt. Ihr Kommen in Aussicht gestellt haben wieder zahlreiche Gruppen wie Schulklassen, Sport- oder sonstige Vereine, Kanzleien, Büro- oder Mitarbeitergemeinschaften. Jeder zurückgelegte Kilometer wird von der Sparkasse Warendorf mit einem Euro gesponsert zu Gunsten der Kinderhilfsorganisation Aktion Kleiner Prinz. Zur Auswahl stehen drei Strecken von jeweils eineinhalb, drei oder sechs Kilometern. Start und Ziel ist „Zwischen den Emsbrücken“. Unterwegs reichen freundliche Streckenposten Wasser zur Erfrischung. Für Notfälle ist das Rote Kreuz vor Ort in Bereitschaft.

„Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt“, wünscht sich Michael Quinckhardt, der Vorsitzende der Kinderhilfsorganisation, „damit sich auch in diesem Jahr wieder viele Hundert Menschen auf den Weg machen und auf diese Weise die Not unzähliger Kinder in aller Welt lindern helfen.“

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...