1. März 2022 / Allgemein

Leicht Erholung bei den akut Infizierten

90-jähriger Mann aus Warendorf verstarb im Krankenhaus

Ahlen,Beckum,Beelen,Corona,Drensteinfurt,Ennigerloh,Infizierte,Kreisinzidenz,Ostbevern,Sassenberg,Sendenhorst,Sieben-Tage-Inzidenz,Telgte,Warendorf

Leicht Erholung bei den akut Infizierten

90-jähriger Mann aus Warendorf verstarb im Krankenhaus

Einen weiteren Todesfall, 410 Coronavirus-Neuinfektionen und 478 Gesundmeldungen gab das Kreisgesundheitsamt am Dienstag (1. März) bekannt. Ein 90-jähriger Mann aus Warendorf verstarb in einem Krankenhaus. Damit steigt die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen, im Kreis Warendorf auf 325. Die Gesamtzahl der Infektionen im Kreis Warendorf stieg auf 45.349 (Vortag: 44.939) Fälle. Hiervon sind 41.406 Menschen inzwischen wieder genesen (Vortag: 40.928). Akut infiziert sind 3.618 (Vortag: 3.687) Personen.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 38 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich zwei Patienten auf der Intensivstation.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 1.221,6 (Vortag: 1.243,6).

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), also die Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten sieben Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist, liegt laut Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) für Nordrhein-Westfalen bei 6,09 (Vortag: 6,32).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

• Ahlen: 564 aktive Fälle (-27), 10.550 Gesundete (+69), 102 Verstorbene, insgesamt 11.216 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+42)
• Beckum: 537 aktive Fälle (-13), 6.006 Gesundete (+84), 41 Verstorbene, insgesamt 6.584 Infektionen (+71)
• Beelen: 53 aktive Fälle (+1), 981 Gesundete (+4), 1 Verstorbener, insgesamt 1.035 Infektionen (+5)
• Drensteinfurt: 173 aktive Fälle (-12), 1.861 Gesundete (+23), 5 Verstorbene, insgesamt 2.039 Infektionen (+11)
• Ennigerloh: 305 aktive Fälle (-34), 2.770 Gesundete (+54), 23 Verstorbene, insgesamt 3.098 Infektionen (+20)
• Everswinkel: 99 aktive Fälle (-11), 1.055 Gesundete (+17), 3 Verstorbene, insgesamt 1.157 Infektionen (+6)
• Oelde: 309 aktive Fälle (+4), 4.571 Gesundete (+32), 32 Verstorbene, insgesamt 4.912 Infektionen (+36)
• Ostbevern:122 aktive Fälle (+7), 1.397 Gesundete (+9), 5 Verstorbene, insgesamt 1.524 Infektionen (+16)
• Sassenberg: 251 aktive Fälle (-20), 2.044 Gesundete (+52), 13 Verstorbene, insgesamt 2.308 Infektionen (+32)
• Sendenhorst: 134 aktive Fälle (-17), 1.677 Gesundete (+26), 12 Verstorbene, insgesamt 1.823 Infektionen (+9)
• Telgte: 211 aktive Fälle (-1), 1.976 Gesundete (+17), 27 Verstorbene, insgesamt 2.214 Infektionen (+16)
• Wadersloh: 219 aktive Fälle (-4), 1.754 Gesundete (+21), 31 Verstorbene, insgesamt 2.004 Infektionen (+17)
• Warendorf: 641 aktive Fälle (+58), 4.764 Gesundete (+70), 30 Verstorbene (+1), insgesamt 5.435 Infektionen (+129)

Weitere Informationen unter www.kreis-warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bis zu 160 Grindwale in Westaustralien gestrandet
Aus aller Welt

In Westaustralien versuchen Experten und freiwillige Helfer fieberhaft, eine große Gruppe gestrandeter Grindwale zu retten. Augenzeugen sprechen von einem schrecklichen Anblick.

weiterlesen...
Venedig-Besucher müssen erstmals Eintritt bezahlen
Aus aller Welt

Als erste Stadt der Welt verlangt Venedig Eintritt: Wer bleiben will, muss zahlen. Die Schäden durch den Massentourismus sind enorm. Jetzt wird auch noch bekannt, dass sogar der Markusturm bröckelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...