20. August 2023 / Allgemein

Lesesommer 2023 zum Abschluss gebührend gefeiert

Stadtbücherei informiert

Lesesommer Bücherei,Stadt Bücherei,Stadt Warendorf,

Lesesommer 2023 zum Abschluss gebührend gefeiert

Rund 150 Kinder und ihre Begleitung konnten Sabine Mense und Lisa Woitschikowski von der Stadtbücherei Warendorf  zur Abschlussfeier des diesjährigen Lesesommers im HOT begrüßen. Damit waren fast alle der 180 erfolgreichen Teilnehmer erschienen, um bei Spiel und Spaß ihre Urkunden abzuholen und mit etwas Glück auch noch einen Preis zu gewinnen.

Um am Lesesommer erfolgreich teilnehmen zu können, mussten die Teilnehmer mindestens drei  Bücher lesen oder Hörbücher hören. Bei Rückgabe der Medien wurden die Kinder in den Büchereien kurz zum Inhalt gefragt. Mitgemacht haben nicht nur viele Kinder, sondern auch einige Eltern, die mit ihren Kindern Teams gebildet haben und natürlich auch abgefragt wurden. Beteiligt waren neben der Stadtbücherei auch die Kirchenbüchereien St. Josef, Freckenhorst, Hoetmar und Einen.

Für jedes gelesene oder gehörte Buch gab es einen Sticker, der in ein dazugehöriges Stickerheft geklebt werden konnte. Jeder Teilnehmer sollte zur erfolgreichen Teilnahme mindestens  drei Sticker, jedes Team mindestens fünf Sticker im Heft vorweisen.

Und so waren am Ende von den über 200 Anmeldungen 180 erfolgreich und hatten alle zusammen 4.735 Sticker gesammelt. Der jüngste Teilnehmer im Team war zwei, die älteste Teilnehmerin 50 Jahre alt.

Vier Teams hatten sogar ein volles Stickerheft abgegeben und somit jeweils 100 Sticker gesammelt. 

Schon lange vor 16.00 Uhr, dem offiziellen Start der Abschlussfeier warteten die ersten aufgeregten Teilnehmer vor den Türen des HOT. 

Viele Urkunden, die die stellvertretende Bürgermeisterin Cornelia Lindstedt, die Kulturdezernentin Regina Höppner und Andreas Wienker, von der Sparkasse Münsterland Ost zunächst zu übergeben hatten, bevor die Lostrommel ins Spiel kam. 

Nach der Vergabe der Urkunden brodelte so neben der Temperatur auch endgültig die Spannung hoch, als es an die Verlosung der Preise ging. 

Der Hauptpreis ging, wie am Jubelschrei zu hören war, an den glücklichen Gewinner Noah Burghart. Er kann nun mit der ganzen Familie ein Wochenende in einer Jugendherberge im Kreis Lippe, gesponsert vom Deutschen Jugendherbergswerk verbringen.

Insgesamt war der Leseommer 2023 wieder ein großer Ferienspaß bei dem gespielt, gebastelt, gelesen und nun auch noch gefeiert wurde. Neuauflage in 2024 garantiert.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...
Nach Raser-Unfall: 21-Jähriger muss neun Jahre in Haft
Aus aller Welt

Mitten in Heilbronn tritt ein junger Autofahrer auf das Gaspedal und rast über die Straße. Es kommt zum tödlichen Crash. Ein Gericht hat den 21-Jährigen jetzt verurteilt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...