2. März 2021 / Allgemein

Licht ist mehr als nur Helligkeit

Tageslichtduschen von der Bürgerstiftung

Lichtduschen,Warendorf,Tageslicht,Seniorenheim,Emspromenade,Bürgerstiftung,

Licht ist mehr als nur Helligkeit

Tageslichtduschen von der Bürgerstiftung

Es kann noch so kalt sein: Kaum hat die Sonne ihre ersten hellen auf die Erde geschickt, schon freuen sich Mensch und Tier über das durchbrochene Dunkel und streben dem Licht entgegen. Licht ist Leben, sagt man, oder, wie der norwegische Dramatiker Henrik Ibsen es ausdrückte: „Sehnsucht nach Licht ist des Lebens Gebot.“

Dabei ist Licht nicht nur einfach „schön hell“. Es tut auch gut. Nicht nur Pflanzen benötigen Licht. Auch wir Menschen. Instinktiv streben wir ihm seit Jahrzehntausenden entgegen. Die Wissenschaft weiß, warum.

Licht, bzw. Tageslicht, noch genauer: UV-Licht, sorgt dafür, dass der Mensch das Vitamin D selbst im Körper herstellt. Vitamin D ist wichtig für viele Körperfunktionen. Bekannt ist vor allem seine wichtige Rolle beim Knochenstoffwechsel. Es fördert den Einbau von Calcium und Phosphat in den Knochen. Zudem regt der Blick ins helle Licht über die Netzhaut der Augen die Bildung von Serotonin an, das oft auch als „Glückshormon“ bezeichnet wird. Kein Wunder also, dass dunklen Tagen und der dunklen Jahreszeit die Begriffe Trauer oder Trübsal zugeschrieben werden. Helle Tage mit viel Sonne assoziieren wir mit Fröhlichkeit, Hoffnung und guter Laune.

Die Technik macht es möglich, „Tageslicht“ unabhängig von der Sonne ins Haus zu holen. Kleine, gerade einmal 23,6 x 15,6 Zentimeter große „Tageslichtduschen“ können helfen, die Sonne ein wenig zu ersetzen, denn das Lichtspektrum, das sie aussenden, ist identisch zu hellem Tageslicht bei einem wolkenlosen Himmel, ohne dabei die gefährlichen Anteile der UV-Strahlen zu enthalten. Drei dieser Tageslichtlampen überreichte Georg Drees von der Bürgerstiftung Warendorf am Montag als Spende an das Seniorenzentrum Emspromenade. Vitamin D, Serotonin und der wohltuende Anblick hellen Lichts sind Dinge, die gerade für ältere Menschen in der Zeit der Pandemie noch wichtiger sind als sonst. Denn ihre Bewegungsfreiheit an der frischen Luft und im Tageslicht war und ist durch die Pandemie sehr eingeschränkt.

Die Idee, die städtischen Senioreneinrichtungen mit derartigen Lichtduschen auszustatten, sei ihm in der stillen und dunklen Weihnachtszeit gekommen, berichtete Drees. Der Sozialdienst am Seniorenzentrum Eichenhof stellte einen Kontakt zum Rochus Hospital in Telgte her, wo diese Lampen eingesetzt werden. Dort sprach man eine Empfehlung für eine bestimmte Marke aus, von der die Bürgerstiftung nun insgesamt 10 Lampen zum Stückpreis von rund 50 Euro anschaffte. Außer dem Seniorenzentrum Emspromenade dürfen sich das Seniorenzentrum Eichenhof über drei und das Marienheim sogar über vier dieser leicht zu handhabenden und leicht zu desinfizierenden Tageslichtduschen freuen.

BILD: Einrichtungsleiterin Birgit Dike, Marianne Stein-Brechmann vom Heimbeirat und die Leiterin des Sozialdienstes Lisa Goebeler (v.li.) freuten sich über die von Georg Drees (2.v.li.) überbrachte Spende der Bürgerstiftung

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Aus aller Welt

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...
Radioaktive Kapsel vermisst: Bergbauriese entschuldigt sich
Aus aller Welt

Von der gefährlichen Fracht fehlt weiterhin jede Spur: Die millimetergroße Kapsel mit hoch radioaktiven Cäsium 137 ist auf einem Transport durch das Outback abhanden gekommen. Wie konnte das passieren?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Narren feiern beim karnevalistischen Prinzessinnen Empfang
Allgemein

Närrisches Regententreffen im Sassenberger Brook

weiterlesen...
Vom Anfänger zum Pisten-Profi
Allgemein

Lernerfolge auf Skiern

weiterlesen...