5. Februar 2019 / Allgemein

Lieber Live dabei - als alleine zu Haus

Live beim Skispringen in Willingen

Lieber Live dabei - als alleine zu Haus

Lieber Live dabei - als alleine zu Haus

Live beim Skispringen in Willingen
 
Auch in diesem Winter  macht der Skisprung-Zirkus Station im hessischen Willingen. Auf der Mühlenkopfschanze wird der große Skisprung-Weltcup vor fantastischen Fans ausgetragen. Wer bei diesem Spektakel einmal live dabei sein möchte hat am Samstag , 16.02.2019 nur noch die Möglichkeit, mit dem Skiclub Warendorf zum Team Weltcup nach Willingen zu fahren wenn jemand seine bestellte Karte nicht nutzt. Dort wird das deutsche Skisprungnationalteam um Karl Eisenbichler und Stephan Leyhe versuchen, das Mannschaftsspringen gegen die großen Teams aus Österreich, Norwegen, Japan oder Polen für sich zu entscheiden. Der Skiclub hat noch einige Busplätze frei. Abfahrt ist um 12.00 Uhr vom Wilhelmsplatz in Warendorf. Die Rückfahrt ist für 21.00 Uhr ab Willingen geplant. Der Preis für eine Eintrittskarte inkl. Busfahrt beträgt für Skiclubmitglieder 44€ und für Gäste 49€. Informationen und Anmeldung bei Christian Erpenbeck unter 01735241835 oder mail:c.erpenbeck@skiclubwaf.de

Bild: copyright Ski-Club Willingen

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Ein gelungener Start in den Wonnemonat Mai
Allgemein

Live-Musik und Gaumenfreuden auf dem historischen Marktplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
Aus aller Welt

Der Kanzler macht sich nach den Unwettern im Saarland selbst ein Bild von der Lage. Konkrete finanzielle Hilfen des Bundes kündigt er nicht an, spricht aber von einer «Praxis der Solidarität».

weiterlesen...
Warum Fäkalien Großbritanniens Küste verpesten
Aus aller Welt

Kaum ein Land in Europa hat so viel Küste wie das Vereinigte Königreich. Doch die «Great British Seaside» wird zunehmend von Abwasser verschmutzt. Die Gründe dafür sind haarsträubend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Jugend vom SC Füchtorf erlebt unvergesslichen Fußballtag in Verl
Allgemein

Füchtorf U10 trifft auf SC Verl und erlebt spannende Regionalliga-Atmosphäre

weiterlesen...
gfw vermittelt Unternehmen direkten Kontakt zu IT-Personal
Allgemein

Live-Rekrutierung am 27. Juni – Hochschulabsolventen aus Mexiko zugeschaltet

weiterlesen...