19. April 2022 / Allgemein

Literarischer Stadtbummel

Öffentliche Führung mit Werner Stock

Werner Stock,Literarischer Stadtbummel,öffentliche Führung,Stadt Warendorf,

Literarischer Stadtbummel 

Öffentliche Führung mit Werner Stock

Am 23.04. wird offiziell der „Tag des Buches“ gefeiert.

Aus diesem Anlass bietet die Tourist-Information einen unterhaltsamen literarischen Stadtrundgang an. 
Gästeführer Werner Stock berichtet dabei über hiesige Zeitungsverlage, Schriftsteller und sogenannte „Heimatdichter“ der Region.
Auch über die Hintergründe des Aufenthaltes von Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe weiß er interessante Details zu erzählen. 
Der Treffpunkt für diesen unterhaltsamen Stadtbummel ist der Haupteingang des Hotels im Engel, Ostwall 8.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten und kostet pro Teilnehmer € 8,00
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unter Tel.: 02581 545454 oder tourismus@warendorf.de  unbedingt erforderlich.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vater beteuert Unschuld in Prozess um Tod des kleinen Sohnes
Aus aller Welt

Ein Vater soll sein Kind in einen Fluss gestoßen haben. Der Deutsche bestreitet das vehement. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten. Die acht Geschworenen spielen eine Schlüsselrolle.

weiterlesen...
Nordmazedonien kämpft gegen Waldbrände
Aus aller Welt

Extremhitze mit um die 40 Grad im Schatten, Trockenheit und Wind führen auch in Nordmazedonien wieder zu Waldbränden. Internationale Hilfe beim Löschen ist in vollem Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...
Hochregellager steht für Bevölkerungsschutz bereit
Allgemein

Kreis nutzt alte Niehoff Lagerhalle in Freckenhorst

weiterlesen...