3. Mai 2024 / Allgemein

Lokale Tradition profitiert von Vereinsauflösung

Warendorfer Bogengemeinschaften erhalten 2500 Euro vom Verein "Verband Wohneigentum Warendorf"

Verband Wohneigentum,Bogengemeinschaften,Josef Dreischulte, Ralf Sawukaytis,Warendorf,

Lokale Tradition profitiert von Vereinsauflösung

Warendorfer Bogengemeinschaften erhalten 2500 Euro vom Verein "Verband Wohneigentum Warendorf"

In einer bewegenden Entscheidung haben die Mitglieder des langjährigen Vereins "Verband Wohneigentum Warendorf" beschlossen, ihre Tätigkeiten einzustellen und den Verein aufzulösen. Diese Entscheidung wurde vor dem Hintergrund getroffen, dass sich die Dynamik und Bedürfnisse der Gemeinschaft verändert haben, insbesondere in der Ära von Online-Kommunikation und reduzierter Nachfrage nach traditionellen Gartenhilfen.

Der Verein, der seit seiner Gründung im Jahr 1903 eine breite Unterstützung in Warendorf genoss, war bekannt für seine Ausflüge zu Gartenschauen oder gemeinschaftlichen Veranstaltungen sowie für seine Hilfe bei der Instandhaltung von Immobilien und Gärten in der Region.

Jörg Rehfeld, ein langjähriges Mitglied des Vereins, betonte die zunehmende Unpersönlichkeit und Digitalisierung der Aktivitäten seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Er hob hervor, dass der Verlust persönlicher Treffen und gemeinschaftlicher Zusammenkünfte das Herzstück des Vereins, den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl, beeinträchtigt habe.

Mit Blick auf die Zukunft und die Verwendung der verbleibenden Vereinsmittel haben sich die Mitglieder entschieden, das Vermögen des Vereins zum Wohle der Warendorfer Gemeinschaft einzusetzen. In diesem Sinne werden 2500 Euro aus dem Vereinsguthaben auf die verschiedenen Bogengemeinschaften verteilt.

Die Bogengemeinschaften, die durch ihre traditionellen Veranstaltungen wie den Bogenlauf am Samstagabend nach Maria Himmelfahrt in der illuminierten Altstadt bekannt sind, stehen im Mittelpunkt dieser Spende. Josef Dreischulte, Bogenvater des Marktplatzes, und Ralf Sawukaytis, Bogenvater des "Oberen Brünebrede", zeigten sich erfreut über diese finanzielle Unterstützung zur Erhaltung und Pflege des Warendorfer Brauchtums.

Diese großzügige Spende wird dazu beitragen, die langjährigen Traditionen und das gemeinschaftliche Engagement in Warendorf lebendig zu erhalten und fortzuführen.

Verband Wohneigentum Bogengemeinschaften

hintere Reihe v.l.: Ralf Sawukaytis, Josef Dreischulte, Andreas Kuhlmeier, Jörg Rehfeld
vordere Reihe v.l.: Rudi Müller, Willi Grothues, Rolf Weise, 

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stegosaurus-Skelett könnte sechs Millionen Dollar bringen
Aus aller Welt

Immer wieder werden Dinosaurier-Skelette oder Teile davon teuer versteigert, auch wenn Forscher das kritisch sehen. Jetzt könnte in New York erneut ein Stegosaurus-Skelett viele Millionen einbringen.

weiterlesen...
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Aus aller Welt

Bei einer groß angelegten Aktion gegen Cyberkriminelle haben Ermittler weltweit mehr als 100 Server beschlagnahmt und 1300 Domains außer Betrieb gesetzt. Mehrere Haftbefehle wurden erlassen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere von
Allgemein

Neues Event-Highlight im Warendorfer Veranstaltungskalender

weiterlesen...
Informieren, Erleben, Sparen
Allgemein

WOWI Solar lädt zum Tag der Energieberatung ein

weiterlesen...