15. Oktober 2023 / Allgemein

Macht es Euch gemütlich!

Aufwertung des Neuenhofes mit neuen Sitzbänken und Blumenkübeln

Stadt Warendorf;Neuenhof,Bänke,Warendorf

Aufwertung des Neuenhofes mit neuen Sitzbänken und Blumenkübeln

Warendorf. Gemütlich und farbenfroh strahlt der Neuenhof in den Herbst hinein. Durch das Engagement der Altstadtfreunde und der Nachbarschaft Neuenhof schmücken seit kurzem 14 Blumenkübel und 5 Sitzbänke die Altstadtgasse Neuenhof.

Die in eigener Regie von den Nachbarn vorgenommene Gestaltung stärkt zum einen die Gemeinschaft der Anwohnerschaft des Neuenhofs, zum anderen sind durch die fünf neu aufgestellten Bänke neue Aufenthalts- und Sitzmöglichkeiten auch für die Öffentlichkeit entstanden: Jede*er der vorbei kommt ist herzlich dazu eingeladen Platz zunehmen.  Die neuen Kübel sind zum Teil mit dauerhaften bzw. mehrjährigen Pflanzen bepflanzt, die nachhaltig für ein attraktives Straßenbild in der Altstadt sorgen. Durch die neu geschaffene Aufenthaltsqualität des Vorplatzes der Scheune Neuenhof 6, die derzeit von den Altstadtfreunden renoviert wird, kann diese zukünftig vermehrt für Aktionen genutzt werden.  Die Aufwertung unterstreicht insgesamt die historisch bedeutsame Gasse.

Herr Erhard Ziller (Antragsteller) bedankt sich im Namen der Anwohnerschaft des Neuenhofes an dieser Stelle bei der Altstadtfondsjury, welche das Projekt bewilligt hat. 

Übrigens, auch im kommenden Jahr stehen wieder 20.000 Euro im Altstadtfonds für bürgerschaftliche Projekte zur Verfügung.
Interessenten wenden sich bitte an das Quartiersmanagement Altstadt Warendorf, Krickmarkt 13, 48231 Warendorf. E-Mail: quartiersbuero@altstadt-warendorf.de.               Tel.: 02581 – 9499798. Ansprechpartner: Christian Niehage.

Das Quartiersmanagement unterstützt Sie gerne bei der Antragstellung.
Den Informationsflyer, die Checkliste, das Antragsformular sowie den Verwendungsnachweis des Altstadt- und Cityfonds können Sie auf der Website www.altstadt-warendorf.de im Bereich „Downloads“ ansehen und herunterladen. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Bundes, Landes und der Stadt Warendorf finanziert.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...