22. Juni 2022 / Allgemein

Mariä Himmelfahrt nun auch digital erlebbar

Die acht Bogengemeinschaften stellen ihre neue Internetseite vor

Internetseite,Warendorf,Maira Himmelfahrt,Marienbögen,Bogengemeinschaft,

Mariä Himmelfahrt nun auch digital erlebbar 

Die acht Bogengemeinschaften stellen ihre neue Internetseite vor

Gefördert durch den Altstadtfond der Stadt Warendorf haben die acht Bogengemeinschaften in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung eine neue Internetseite entwickelt.
Aufgrund der Coronapandemie konnten die neun Bögen in den letzten beiden Jahren nicht aufgebaut werden und das Heimatfest nicht wie gewohnt stattfinden.
Ende August 2021 begann die Umsetzung des Konzepts. Von der Entwicklung erster Ideen über die Planung der jeweiligen Inhalte bis hin zu fertigen Internetseite vergingen über vier Monate.

Interessierte, die mehr über Mariä Himmelfahrt in Warendorf erfahren möchten, können unter www.maria-himmelfahrt-warendorf.de alle wichtigen Informationen rund um das traditionsreiche Warendorfer Heimatfest finden. Neben wichtigen Terminen wie zum Beispiel der Bogenmesse und der Illuminierung der Bögen erwartet die Besucherinnern und Besucher der Internetseite eine aktive Stadtkarte mit allen neun Bögen und einem vorgeschlagenen Rundgang. Ein Text, der viele wichtige historische Informationen zum Heimatfest enthält, rundet den neuen Internetauftritt ab.

Federführend für Entwicklung dieses Projektes inklusive der technischen Umsetzung ist hierbei die Bogengemeinschaft Markt/Emstor e.V. und wird auch weiterhin die Inhalte des Internetauftritts pflegen und aktualisieren. Die jeweiligen Fotos der Bögen wurden von André Auer (Stadt Warendorf) und Tanja Hohnwald bereitgestellt und vermitteln den Besucherinnen und Besuchern verschiedene Impressionen und damit die einzigartige Atmosphäre dieses Festes. 

Bei der Entwicklung der Inhalte wirkten alle acht Bogengemeinschaften mit: Jeder der acht Bogengemeinschaften verfasste einen kurzen Text zu seinem Bogen, aus denen besondere Eckdaten des jeweiligen Bogens hervorgehen. 

Ziel der neu entwickelten Internetseite ist es, Interessierten alle wichtigen Informationen zu Mariä Himmelfahrt zur Verfügung zu stellen und dieses Heimatfest auch digital „erlebbar“ zu machen. Es wurde besonders darauf geachtet, dass die Internetseite für alle gängigen Endgeräte barrierefrei abrufbar ist. 

Internetseite Bogengemeinschaft Warendorf

Bild 1: v.l. Benedikt Ratermann (1. Vorsitzender Bogengemeinschaft Markt/Emstor e.V.) und Sebastian Höber (Quartiersbüro Warendorf) präsentieren die neue Internetseite.
Startseite: Startseite der neuen Internetseite
Karte: Aktive Stadtkarte mit allen neun Bögen

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...