24. Oktober 2023 / Allgemein

Markus Bußmann wird neuer Pressesprecher der Stadt

Personalveränderungen im Büro des Bürgermeisters

Markus Bussmann,Pressesprecher,Stadt Warendorf,Peter Horstmann,Bürgermeister,

Markus Bußmann wird neuer Pressesprecher der Stadt

Personalveränderungen im Büro des Bürgermeisters

Der Rat der Stadt Warendorf hat am 16.12.2022 mit mehrheitlichem Beschluss des Haushalts und Stellenplans 2023 bereits die Weichen gestellt, rund ein Jahr später ist die Umstrukturierung im Büro des Bürgermeisters abgeschlossen. Bereits seit dem 16.08.2023 betreut Sabra Khatal den Themenbereich Bürgerbeteiligung. In der neu ausgerichteten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird zum 01.12.2023 Markus Bußmann seine Arbeit als neuer Pressesprecher der Stadt Warendorf aufnehmen.  

Sabra Khatal war vor ihrer Beschäftigung bei der Stadt Warendorf für die Arbeiterwohlfahrt tätig und in den Städten Bochum und Bergkamen u. a. im Jugendmigrationsdienst sowie als Stadtteilmanagerin in einem Programmgebiet der Sozialen Stadt beschäftigt. Aus dieser Tätigkeit bringt sie Erfahrung im Themenbereich Bürgerbeteiligung und wertvolle Kenntnisse zur Aktivierung und Umsetzung von Projekten mit unterschiedlichen Zielgruppen und Akteuren einer Stadtgesellschaft mit. 

Markus Bußmann ist vielen in Warendorf bekannt als die Stimme von Radio WAF. Dort war er seit 1997 als Frühmoderator und später auch als stellvertretender Chefredakteur tätig. Mit seinem Wechsel zur Stadt Warendorf bringt Markus Bußmann, der mit seiner Familie seit 20 Jahren in Warendorf lebt, als Kenner der Branche sehr viel Berufserfahrung und einen besonderen Bezug zu aktuellen Themen rund um die Kreisstadt mit. 

„Ich freue mich sehr, dass Markus Bußmann das Büro des Bürgermeisters nun komplettiert und ein hoch motiviertes Team wichtige Querschnittsthemen unserer Zeit – Kommunikation, Klimaschutz, Inklusion und Bürgerbeteiligung – in Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung voranbringen kann und wir unsere Behörde so gemeinsam noch nahbarer und transparenter aufstellen können“, zeigt sich Peter Horstmann sehr zufrieden mit den zwar langwierigen aber erfolgreichen Stellenbesetzungen im Büro des Bürgermeisters. 

Das Amt 13 – Büro des Bürgermeisters umfasst nach der von Bürgermeister Horstmann initiierten Anpassung der Aufbauorganisation der Stadtverwaltung die Arbeitsfelder Bürgerbeteiligung, Inklusion, Klimaschutz sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem zählt die bisher dem Kulturamt zugeordnete Weiterentwicklung des Strategieprozesses zu den künftigen Aufgabenfeldern. Die Leitung des Amtes hat David Graubner, persönlicher Referent des Bürgermeisters, seit August 2023 inne, welcher die Funktion des Pressesprechers ab Dezember an Markus Bußmann übergibt. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hausmeister bietet Spanien nach Feuerinferno etwas Trost
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Großbrand in Valencia hat Spanien die Tragödie noch nicht verdaut. Nach den schlimmen Bildern, die live im TV übertragen wurden, bietet aber ein unwahrscheinlicher Held etwas Trost.

weiterlesen...
Berliner Architektin ist neue «Miss Germany»
Aus aller Welt

Mit sechs Jahren kam Apameh Schönauer aus dem Iran nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Diplomingenieurin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...