3. November 2019 / Allgemein

Mauersegler für die Altstadt

Nistkästen in Warendorfs Altstadt

Nistkasten,Warendorf,Altstadt,

Mauersegler für die Altstadt

Ab Mittwoch, dem 06.11.2019 werden in der Warendorfer Altstadt an einigen Gebäuden Nistkästen für Mauersegler angebracht. Die Maßnahme findet im Rahmen des Stadterneuerungsprozess in der Warendorfer Altstadt statt und ist ein Projekt das durch den Altstadtfonds der Stadt Warendorf gefördert worden ist.

Umgesetzt wird ein Antrag des Vereins „Fittiche e.V. Wildtier- und Exotenhilfe Münsterland“ mit Hauptsitz in Warendorf. Ziel ist es, den Bestand der Mauersegler in der Warendorfer Altstadt zu erhalten und neue Nistmöglichkeiten zu schaffen. Die Maßnahme ist ein guter Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in der Warendorfer Altstadt. Insgesamt hat die Altstadtfondsjury die Anschaffung von 15 Nistkästen bewilligt.

Besonderer Dank gilt den beteiligten Eigentümerinnen und Eigentümern die dieses Projekt durch das zur Verfügung stellen ihrer Hauswände großzügig unterstützen. Die ersten Nistkästen werden in der Zeit von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr in der Warendorfer Altstadt angebracht. Es kann hier zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Fuß-, Rad- und Autoverkehrs kommen.

Sollten weitere Eigentümerinnen und Eigentümer Interesse haben, Nistkästen an ihrem Objekt anzubringen, können diese sich gerne an das Quartiersbüro der Altstadt Warendorf am Krickmarkt 13 wenden. Zu erreichen ist das Quartiersbüro telefonisch und per Mail unter 02581 – 949 97 98 und quartiersbuero@altstadt-warendorf.de und zu unseren Sprechzeiten montags von 13 bis 17 Uhr und mittwochs von 10 bis 14 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prozess im Missbrauchsfall Wermelskirchen hat begonnen
Aus aller Welt

Der Angeklagte soll sich online als Babysitter angeboten und sich Familien angenähert haben. Es geht um mehr als 120 Taten in den Jahren 2005 bis 2019.

weiterlesen...
Schulweg-Attacke: Tatverdächtiger vernommen
Aus aller Welt

Ein Angriff erschüttert die Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm: Ein Mann greift zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule an, eine 14-Jährige stirbt. Der Fall könnte zum Politikum werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Nikolaus kam mit dem Boot
Allgemein

Leuchtende Kinderaugen in Sassenberg

weiterlesen...
Adventskalender bei Dein WAF am 06. Dezember
Allgemein

Adventskalender: Gewinne Fahrzeugwäsche mit kompletter Innenreinigung

weiterlesen...