2. Februar 2023 / Allgemein

Mehr Kapazität für weiteres Wachstum

technotrans bezieht Produktionsstandort in Steinhagen

technotrans,Produktionsstandort,Steinhagen,Sassenberg,erweitern,

Mehr Kapazität für weiteres Wachstum

technotrans bezieht Produktionsstandort in Steinhagen

  • Ausbau der Kapazitäten aufgrund des hohen Auftragsbestands 
  • Erweiterung der Produktions- und Logistikflächen um insgesamt 3.000 m2
  • Herstellung von Thermomanagement-Systemen für Elektromobilität

Volle Auftragsbücher, ein kontinuierliches Unternehmenswachstum und der damit verbundene Bedarf nach dem Ausbau der Fertigungskapazitäten: Die technotrans SE nimmt am 1. März einen neuen Produktionsstandort an der Michaelisstraße im Steinhagener Stadtteil Brockhagen in Betrieb. Dieser vereint auf insgesamt 3.000 Quadratmetern je einen Hallenteil für Produktion sowie Logistik und schafft zukünftig rund 60 Arbeitsplätze. Unter modernen Fertigungsbedingungen mit optimiertem Materialfluss wird das Werk primär Thermomanagement-Systeme für Anwendungen in der Elektromobilität fertigen.

„Mit dem neuen Fertigungsstandort schaffen wir die Voraussetzungen, um den hohen Auftragsbestand effizienter abzuarbeiten und zukünftig noch besser auf Großaufträge vorbereitet zu sein“, sagt Michael Finger, Sprecher des Vorstands der technotrans SE. Der technotrans-Konzern verbucht seit nunmehr zwei Jahren in Folge ein Book-to-Bill-Ratio (Verhältnis von Auftragseingängen zu Umsätzen) von 1,2. Der Auftragsbestand ist von 49 Mio. € Anfang 2021 auf mehr als 100 Mio. € gestiegen. Diese positive Entwicklung ist Ergebnis der Strategie Future Ready 2025, die in ihrer aktuellen, zweiten Phase ein beschleunigtes  Wachstum zum Ziel hat. Der Ausbau der Produktionskapazitäten ist Teil der weiteren Expansion – auch über 2025 hinaus.

In Steinhagen bezieht der Technologiekonzern als Mieter eine insgesamt 3.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie, bestehend aus je einem 1.500 Quadratmeter umfassenden Hallenteil für Produktion sowie Lager und Logistik. Zum geplanten Start am 1. März 2023 werden rund 25 Mitarbeitende am neuen Standort tätig sein. Perspektivisch soll die Anzahl der Beschäftigten auf rund 60 steigen. „Der Standort in Steinhagen ist eine ideale Ergänzung hinsichtlich Größe und Lage. Denn die räumliche Nähe zum Hauptsitz in Sassenberg ist entscheidend für den Transfer von Know-how und effiziente Prozesse“, sagt Peter Hirsch, Vorstand Operations.

Weitere Informationen unter: www.technotrans.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
Aus aller Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
Aus aller Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kutschen kommen am Himmelfahrtstag
Allgemein

35. Kutschenwallfahrt findet am 9. Mai statt

weiterlesen...
Musikalisches Juwel im Marienheim dank großzügiger Spenden
Allgemein

Der Musikflügel hat seinen festen Platz in der Kapelle

weiterlesen...