2. Februar 2023 / Allgemein

Mehr Kapazität für weiteres Wachstum

technotrans bezieht Produktionsstandort in Steinhagen

technotrans,Produktionsstandort,Steinhagen,Sassenberg,erweitern,

Mehr Kapazität für weiteres Wachstum

technotrans bezieht Produktionsstandort in Steinhagen

  • Ausbau der Kapazitäten aufgrund des hohen Auftragsbestands 
  • Erweiterung der Produktions- und Logistikflächen um insgesamt 3.000 m2
  • Herstellung von Thermomanagement-Systemen für Elektromobilität

Volle Auftragsbücher, ein kontinuierliches Unternehmenswachstum und der damit verbundene Bedarf nach dem Ausbau der Fertigungskapazitäten: Die technotrans SE nimmt am 1. März einen neuen Produktionsstandort an der Michaelisstraße im Steinhagener Stadtteil Brockhagen in Betrieb. Dieser vereint auf insgesamt 3.000 Quadratmetern je einen Hallenteil für Produktion sowie Logistik und schafft zukünftig rund 60 Arbeitsplätze. Unter modernen Fertigungsbedingungen mit optimiertem Materialfluss wird das Werk primär Thermomanagement-Systeme für Anwendungen in der Elektromobilität fertigen.

„Mit dem neuen Fertigungsstandort schaffen wir die Voraussetzungen, um den hohen Auftragsbestand effizienter abzuarbeiten und zukünftig noch besser auf Großaufträge vorbereitet zu sein“, sagt Michael Finger, Sprecher des Vorstands der technotrans SE. Der technotrans-Konzern verbucht seit nunmehr zwei Jahren in Folge ein Book-to-Bill-Ratio (Verhältnis von Auftragseingängen zu Umsätzen) von 1,2. Der Auftragsbestand ist von 49 Mio. € Anfang 2021 auf mehr als 100 Mio. € gestiegen. Diese positive Entwicklung ist Ergebnis der Strategie Future Ready 2025, die in ihrer aktuellen, zweiten Phase ein beschleunigtes  Wachstum zum Ziel hat. Der Ausbau der Produktionskapazitäten ist Teil der weiteren Expansion – auch über 2025 hinaus.

In Steinhagen bezieht der Technologiekonzern als Mieter eine insgesamt 3.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie, bestehend aus je einem 1.500 Quadratmeter umfassenden Hallenteil für Produktion sowie Lager und Logistik. Zum geplanten Start am 1. März 2023 werden rund 25 Mitarbeitende am neuen Standort tätig sein. Perspektivisch soll die Anzahl der Beschäftigten auf rund 60 steigen. „Der Standort in Steinhagen ist eine ideale Ergänzung hinsichtlich Größe und Lage. Denn die räumliche Nähe zum Hauptsitz in Sassenberg ist entscheidend für den Transfer von Know-how und effiziente Prozesse“, sagt Peter Hirsch, Vorstand Operations.

Weitere Informationen unter: www.technotrans.de

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Überschwemmungen in China: Zehntausende Menschen evakuiert
Aus aller Welt

In einigen Teilen wurde die höchste Warnstufe ausgerufen. Viele mussten ihre Häuser verlassen. - Tagelange Regenfälle richten in China dramatische Schäden an.

weiterlesen...
Nahe EM-Fanwalk: Polizei schießt Bewaffneten nieder
Aus aller Welt

Mitten im Fußballtrubel auf Hamburg-St. Pauli: Ein Mann droht nahe der Reeperbahn Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und einem Molotowcocktail. Die Beamten greifen zur Waffe.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Vitusfest herrscht in Everswinkel der Ausnahmezustand
Allgemein

Public Viewing und buntes Bühnenprogramm locken Besucher aus nah und fern

weiterlesen...
Voll im Fußballfieber
Allgemein

Einsatzkräfte aus dem Kreis Warendorf bei der Fußball-EM

weiterlesen...