25. Mai 2022 / Allgemein

Mehr Lebensqualität nach Brustkrebs

Gesundheitshaus Künzelt informiert

Lebensqualität,Warendorf,Gesundheitshaus,Künzelt,Brustkrebs

Mehr Lebensqualität nach Brustkrebs

Verbesserte Früherkennung sowie Tumor reduzierende Therapien im Vorfeld einer Operation ermöglichen heute bei bis zu rund 70 Prozent der betroffenen Frauen eine Brust erhaltende Operation. In Fällen, in denen das nicht möglich ist, wird aus medizinischer Sicht oftmals die Notwendigkeit eines Ausgleichs nicht gesehen und die betroffenen Frauen ohne weitere Informationen aus der Klinik entlassen.
Selbstsicherheit und Selbstvertrauen zu spüren und zu genießen wünscht sich jede Frau. Doch nach einer Brustoperation sieht vieles anders aus.
Professionell angepasste Brustprothesen und spezielle Wäsche stellen die gewohnte Optik wieder her und sorgen für Wohlbefinden.“ so Renate Zweipfennig vom Gesundheitshaus Künzelt in Warendorf.
Daher widmet sich das Gesundheitshaus Künzelt  der Aufgabe, brustoperierten Frauen wieder ein aktives und selbstbewusstes Leben zu ermöglichen.
Das Gesundheitshaus Künzelt bietet alles, was es aktuell auf dem Gebiet der Brustprothetik gibt. 
Kompetente Fachberater begleiten Patientinnen bei der Erstversorgung nach der Brustoperation und auch danach auf ihren individuellen Weg.
In der großen Wäscheabteilung findet man eine umfangreiche Auswahl an Spezialwäsche- und Bademode. Das Gesundheitshaus berät diskret und einfühlsam. 

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wiener Prozess um tote 13-Jährige: Drei Verurteilungen
Aus aller Welt

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.

weiterlesen...
Twitter sperrt Kanye West erneut
Aus aller Welt

Weiter Wirbel um Kanye West: Erneut soll der Rapper sich antisemitisch geäußert haben, sorgt damit für Schock und harsche Kritik - und erntet Konsequenzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfüllen Sie einen Kinderwunsch zu Weihnachten!
Allgemein

Spendenaktion der Warendorfer Stadtwerke

weiterlesen...
Spendenaufruf für Kinderspielzeug
Allgemein

Aktion Kleiner Prinz braucht Hilfe

weiterlesen...