25. September 2022 / Allgemein

Mehr Personal bei der Kreispolizeibehörde

13 zusätzliche Stellen für die KPB Warendorf

Warendorf,Polizei Begrüßung,Mitarbeiter,Polizeibeamte,Neu,Landrat,Dr. Olaf Gericke,

Mehr Personal bei der Kreispolizeibehörde

13 zusätzliche Stellen für die KPB Warendorf

Durch die hohen Einstellungszahlen der vergangenen Jahre sowie die Möglichkeit zur freiwilligen Lebensarbeitszeitverlängerung für Polizeivollzugsbeamtinnen und - beamte erhöht sich das Verteilpotenzial landesweit abermals um 250 Kräfte.

„Im Vergleich zur Bruttokräfteverteilung 2016 stehen den Kreispolizeibehörden zudem rund 2.600 Stellen für Regierungsbeschäftigte zur Verfügung“, so die beiden Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Markus Höner. „Für die Warendorfer Kreispolizeibehörde bedeutet diese einen (Plan-)Stellenzuwachs von 426,57 in 2021 auf 440,00 in 2022. Hierunter fallen sowohl Polizeivollzugsbeamte als auch Regierungsbeschäftigte.

Die beiden Christdemokraten freuen sich darüber, dass die Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes sich auch durch hohe Neueinstellungszahlen bei der Polizei bemerkbar macht: „Die Landesregierung wird in enger Zusammenarbeit mit den Beschäftigten und Gewerkschaften eine Modernisierungsinitiative erarbeiten und durchführen.“

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
Aus aller Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer im Kreis Warendorf vom 28. November bis 02. Dezember
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Energiesysteme der Zukunft gesucht
Allgemein

Deutsch-niederländischer Austausch am 8. Dezember

weiterlesen...