5. Mai 2021 / Allgemein

Mit Freude und sportlicher Vitalität für ein Stück Lebensqualität

Radfahren für das gute Leben

Lebensqualität,Radfahren,Stadtradln,Warendorf,Kreis Warendorf

Mit Freude und sportlicher Vitalität für ein Stück Lebensqualität

Radfahren für das gute Leben

Die kreisweite Aktion STADTRADELN 2021 startet am 29. Mai. Drei Wochen lang zählen alle Teilnehmenden ihre gefahrenen Radkilometer. Beruflich und privat. Unter allen Radelnden verlost der Kreis Warendorf einen attraktiven Preis.

Am 29. Mai startet der sportliche Wettbewerb, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen, Vereine, Schulen sowie Mitglieder der Kommunalparlamente die Chance haben, möglichst viele Fahrradkilometer zu „erradeln“. Wichtig: Dies muss an insgesamt 21 zusammenhängenden Tagen geschehen, die Aktion läuft bis zum bis zum 18. Juni. Die Aktion des Klima-Bündnisses ist als Wettbewerb gestaltet, es werden Deutschlands aktivste Kreise und Kommunen und die fleißigsten Teams und Radelnden gesucht. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost der Kreis Warendorf ein hochwertiges E-Bike im minimalistischen Urban-Street-Design.

Das Aktionsmotto im Kreis Warendorf lautet in diesem Jahr: Radfahren für das gute Leben. In diesen herausfordernden Zeiten soll es Fahrradfreunde motivieren, sich mit Freude und sportlicher Vitalität ein Stück Lebensqualität zurückzuholen. Dabei sollten aber unbedingt die Corona-Schutzbestimmungen beachtet werden – sodass besser einzeln und mit viel Abstand gefahren wird. Die Kilometer fließen dann virtuell in einem Team-Topf zusammen. Zudem tragen alle für Warendorf geleisteten Fahrradkilometer zur Gesamtwertung des Kreises Warendorf bei und stehen damit auch im Wettbewerb zu den anderen Kreisen und Landkreisen.

Für die Stadt Warendorf haben sich bereits 30 Teams registriert, auch der Warendorfer Bürgermeister Peter Horstmann, Baudezernent Peter Pesch und der Erste Beigeordnete Dr. Martin Thormann sind dabei. Jeder, der in Warendorf wohnt, arbeitet oder sich im Verein engagiert, kann sich über die Stadtradeln-Webseite für die Stadt Warendorf kostenfrei anmelden. Mit der Stadtradeln-App auf dem Smartphone können zusätzlich ganz bequem alle Kilometer in den Radelkalender eingetragen werden.

Eine Anmeldung auf der Internetplattform oder per APP ist ab sofort möglich. Dort finden sich auch weitere Infos zu der Aktion.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...
PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...