16. März 2019 / Allgemein

Mitarbeiter feiern Lutz Dahlhues

20 Jahre Zweirad Dahlhues

Zweirad Dahlhues, Yamaha,Suzuki,Warendorf,

Mitarbeiter feiern Lutz Dahlhues
Vor zwei Jahrzehnten begann alles in den Räumlichkeiten an der Milter Straße. Als jüngster Meister seiner Zunft gründete Lutz Dahlhues sein eigenes Unternehmen und machte damit sein Hobby zum Beruf. Denn schon als Jugendlicher war er fasziniert von den Zweirädern und reparierte und modifizierte diese. Nach erfolgreichem Start in die Selbständigkeit folgte nach nur sieben Monaten der Firmenumzug in die neuen und heutigen Räumlichkeiten an der Andreasstraße. Heute befindet sich hier eines der größten Zweiradcenter des Kreises. Im vergangenen Herbst wurde Lutz Dahlhues mit seinem Team sogar als bester und erfolgreichster Suzuki Händler 2018 ausgezeichnet.

Am gestrigen Abend überraschten die inzwischen 22 Mitarbeiter ihren Chef. Mit einer gut geplanten und geheimen Party zum 20 jährigen Firmenjubiläum sollte der Tag für ihren Chef etwas besonderes sein. Bei Gegrilltem und kühlen Getränken überreichten ihm seine Mitarbeitet eine selbst erstellte Collage aus 20 Jahren Zweirad Dahlhues. Erfreut und sichtlich überrascht, feierte Lutz Dahlhues mit seinem Team den besonderen Tag.

Auch wir vom Dein WAF gratulieren Lutz zum 20 jährigen Jubiläum und wünschen weiterhin erfolgreiches Schaffen.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

WHO: Hälfte der Europäer bräuchte Reha
Aus aller Welt

Die Bevölkerung in Europa altert, chronische Erkrankungen nehmen zu. Reha-Leistungen könnten helfen. Doch die Mehrheit bekommt die entsprechenden Behandlungen nicht.

weiterlesen...
Mindestens 34 Businsassen bei Erdrutsch in Kolumbien getötet
Aus aller Welt

Ein Erdrutsch begräbt mehrere Fahrzeuge und einen Bus rund zwei Meter tief unter dem Schlamm. Es gibt viele Tote und Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Nikolaus kam mit dem Boot
Allgemein

Leuchtende Kinderaugen in Sassenberg

weiterlesen...
Adventskalender bei Dein WAF am 06. Dezember
Allgemein

Adventskalender: Gewinne Fahrzeugwäsche mit kompletter Innenreinigung

weiterlesen...