17. Juli 2021 / Allgemein

Mobiles Impfzentrum in den Kommunen

Vom 19. bis 31. Juli bei uns im Kreis

Kreis Warendorf,Oelde,Warendorf,Beckum,Supermarkt,Ahlen,Ennigerloh,

Mobiles Impfzentrum in den Kommunen

Vom 19. bis 31. Juli bei uns im Kreis

Ab Montag, 19. Juli, wird ein rollendes Impfzentrum durch den Kreis Warendorf fahren. „In den Kommunen wird das Impfmobil an belebten Plätzen zu finden sein, damit noch mehr Menschen ein schnelles und unkompliziertes Impfangebot erhalten“, erklärt Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier. Angelegt ist die Aktion zunächst auf zwei Wochen. „Unser herzlicher Dank geht an den DRK Ortsverein Oelde, der uns hierfür seine Sanitäts- und Betreuungsstation zur Verfügung stellt“, ergänzt Ralf Holtstiege, stellvertretender Krisenstabsleiter des Kreises.

Start des mobilen Impfangebotes am Montag ist der Lidl-Parkplatz an der Rhedaer Straße in Oelde. Von 9 Uhr bis 13 Uhr können sich dort alle Impfwilligen gegen das Coronavirus immunisieren lassen. Weitere Stationen werden u.a. der Marktkauf/McDonalds-Parkplatz in Warendorf, der Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde, die Fußgängerzone in Ahlen und der Hellweg-Parkplatz in Beckum sein. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson. Als gesunden Snack für die Impflinge hat das Impfmobil Obst an Bord.

Für die Zweitimpfungen fährt das Impfmobil in einigen Wochen wieder dieselben Orte an. Den Fahrplan hierfür gibt die Kreisverwaltung rechtzeitig vorher bekannt.

In der Zeit der mobilen Impfungen wird das Impfzentrum in Ennigerloh seine Öffnungszeiten einschränken. In der kommenden Woche können dort alle Interessierten am Dienstag (20. Juli) von 8 Uhr bis 19 Uhr sowie Freitag (23. Juli) und Sonntag (25. Juli) jeweils von 14 Uhr bis 19 Uhr auch ohne Termin eine Impfung erhalten. Wer lieber einen Termin vereinbaren möchte, kann ihn über das Buchungsportal der KVWL buchen (Tel. 0800/116 117 02, online www.116117.de).

„Für alle Impflinge im Impfzentrum gibt es als süße Erfrischung auch weiterhin Eis“, sagt Barbara Weil, Verwaltungsleiterin des Impfzentrums. „Unsere Eistruhe ist gut gefüllt!“

Der Fahrplan des rollenden Impfzentrums ist unter www.kreis-warendorf.de/impfung/impfmöglichkeiten einsehbar. (Kreis Warendorf)

Bild: Die mobilen Impfungen in den Städten und Gemeinden des Kreises werden in der Sanitäts- und Betreuungstation des DRK Ortsverein Oelde verabreicht.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiff bringt Brücke in China zum Einsturz
Aus aller Welt

Ein Frachtschiff rammt eine Brücke in Südchina und bringt sie teilweise zum Einsturz. Autos und ein Bus fallen viele Meter in die Tiefe. Im Internet kursierende Bilder lassen Schlimmes befürchten.

weiterlesen...
Zugvögel laut Experten nicht zu früh dran
Aus aller Welt

Mancherorts erwacht bereits die Natur. Zum Teil blühen Pflanzen, Zugvögel lassen sich blicken. Eine Folge des milden Februars?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Übernahme von Möbelproduzenten Sensá durch Poggel Polstermöbel
Allgemein

Poggel expandiert und stärkt seine Position im regionalen Möbelmarkt

weiterlesen...
Netzwerk sein & Heimat geben
Allgemein

Ausbildung von Regionalhelfer*innen in der LEADER-Region 9PlusWAF

weiterlesen...