28. Juli 2022 / Allgemein

Mobilitätshilfen fördern die Lebensqualität

Das Sanitätshaus Künzelt hilft gerne weiter

Mobilitätshilfen,Sanitätshaus Künzelt,Künzelt,Lebensqualität,Warendorf,Behinderung,

Mobilitätshilfen vom Sanitätshaus Künzelt fördern die Lebensqualität

Eine gute Beweglichkeit fördert nicht nur die Selbstständigkeit, sondern gibt Menschen mit Behinderungen, Erkrankungen und altersbedingten Einschränkungen ein großes Stück an Lebensqualität zurück. Experten für Reha-Technik sind die Sanitätshäuser Künzelt in Warendorf, Ahlen, Hamm und Schloß Holte Stukenbrock. Eine gute Versorgung mit Rollstühlen, Rollatoren, Pflegebetten und mehr ist der erste Schritt in ein beschwerdefreies Leben.

„Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Reha-Technik verfügen wir über ein umfassendes Know-How, das wir nutzen, um unsere Kunden fachgerecht und optimal, gemäß ihren Bedürfnissen, zu versorgen“, so der Betriebsleiter Tobias Flechtker. Die professionelle Betreuung ist dem Team des Sanitätshauses ein Anliegen. Hier erhalten Kunden eine auf ihre Bedürfnisse angepasste Beratung sowie Hilfsmittel, die das Leben erleichtern. „Wir möchten unsere Kunden in ihrer Mobilität unterstützen und gezielt fördern, damit sie so schnell wie möglich in den Alltag zurückfinden“, so Tobias Flechtker.
Mit den richtigen Hilfsmitteln, die individuell auf die Bedürfnisse angepasst werden, können Beschwerden gelindert werden. „Unser Ziel ist es, gemeinsam Lösungen und die passenden Produkte zu finden, um mehr Lebensfreude zu schenken“, so Flechtker. Die Experten der Sanitätshäuser Künzelt haben die Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Hilfsmitteln die Mobilität der Betroffenen zu steigern. Neben einer Bandbreite an Rollstühlen und Rollatoren, die noch hochwertiger, funktioneller und leichter zu handhaben sind, gibt es Elektrorollstühle mit hervorragenden Fahreigenschaften im Außenbereich sowie Scooter bzw. Elektromobile.
Auch im Sanitärbereich ist es Betroffenen wichtig, so unabhängig wie möglich zu bleiben. Dank der zahlreichen Hilfsmittel rund ums Bad wie z.B. mit Badewannenliftern oder Haltegriffen, ist das nun möglich. Diese dienen nicht nur dem Aspektk der Unabhängigkeit. 
www.künzelt.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...