4. November 2019 / Allgemein

MONDsüchtig

Eine musikalisch-literarische Revue über den Mond

MONDsüchtig ,Ostbevern,Konzert,

MONDsüchtig

Eine musikalisch-literarische Revue über den Mond

Er nimmt ab und zu. Er zieht bei Ebbe das Meer an und wirft es bei Flut an Land. Er lockt die Schafwandler aus den Betten und treibt im vollen Zustand die Empfindsamen zum Wahnsinn. Er bringt die Hunde zum Bellen und die Liebenden zueinander: Der Mond! 

Doch nicht nur die Liebenden, sondern auch die Dichter fühlten sich durch die Jahrhunderte immer wieder vom Mond angezogen. Wenn auch seine Wertschätzung - so wie die Mondphasen selber - dabei dem stetigen Wandel unterlag. Aber gerade das macht den Mond als Sujet für das neue große Lyrikprojekt von OstbevernKultur so interessant, das am 9. November um 20.00 Uhr in der Aula der Josef-Annegarn-Schule präsentiert wird.

Ein Jahr haben sich Frank Düring (Regie), Ulla Elbers, Martina Licht, Brigitte Pohl, Sandra Düring und Caroline Kunert intensiv vorbereitet, Gedicht-Anthologien gewälzt und so manche Vollmond-Nacht durchwacht, um die Essenz aus 200 Jahren Mond-Lyrik herauszufiltern und in ein abendfüllendes Programm zu gießen. Dabei sind sie bei Klassikern wie Heinrich Heine oder Annette von Droste-Hülshoff genauso fündig geworden wie bei Brecht, Kästner oder Enzensberger.

Musikalisch begleitet werden sie von Jan Dirk Frönd und Matthias Bals, die nicht nur für die Liedauswahl des Programms zuständig waren, sondern auch wieder einige Gedichte eigens für diesen Anlass vertont haben. Wie es sich für eine klassische Revue gehört, dürfen natürlich auch Tanz-Darbietungen nicht fehlen. Diesen Part übernehmen zwei Gruppen des Tanzstudios Tanz-Fit unter Leitung von Jana Ludwig, die sich auf ihre ganz eigene Art dem Mond genähert haben. Man darf also gespannt sein.

Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung Düring (Bahnhofstraße 6 / Ostbevern / Telefon 02532 5436). Auch Online-Reservierungen sind möglich unter OK.OstbevernKultur@t-online.de. An der Abendkasse sind die Karten zwei Euro teurer. Schüler und Studenten zahlen jeweils die Hälfte.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Kopfschuss in Krefeld - Ermittlungen laufen
Aus aller Welt

Am Montagabend fallen mitten in Krefeld Schüsse. Ein Mann wird getötet, die Hintergründe sind weitgehend unklar.

weiterlesen...
40-Tonner stürzt auf abschüssiger Straße um
Aus aller Welt

Ein Lkw-Fahrer verliert in Essen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rettungskräfte treffen auf ein «Bild der Verwüstung».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerzangenbowle nach Zwangspause wieder im Theater
Allgemein

Eine weitere Kulturveranstaltung kehrt nach nach zweijähriger Pause zurück

weiterlesen...
Adventssingen in der Marienkirche
Allgemein

Die katholischen Kindergärten laden ein

weiterlesen...