29. April 2023 / Allgemein

Museen im Kreis rücken näher zusammen

Informationsveranstaltung im RELíGIO – Westfälisches Museum Telgte

Museen,Kreis Warendorf,Relegio,Telgtem

Die Informationsveranstaltung zur Zusammenarbeit von Kultureinrichtungen im Kreis Warendorf stieß auf großes Interesse.

Museen im Kreis rücken näher zusammen

Unter dem Titel „Mehr als die Summe der einzelnen Teile …“ fand im RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur in Telgte eine Informationsveranstaltung zur interkommunalen Zusammenarbeit im Kulturbereich statt.

Der Einladung des Kreises Warendorf sind zahlreiche Kulturakteure aus den Städten und Gemeinden und aus den Museen im Kreis Warendorf gefolgt. Jan-Christoph Tonigs von der Bezirksregierung Münster und Andre Sebastian vom Kulturbüro des Münsterland e. V. informierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst über die Fördermöglichkeiten im Bereich der interkommunalen Zusammenarbeit im Kultursektor.

Welche Chancen diese Art der Zusammenarbeit bereithält, haben Projekte wie der Kulturrucksack NRW bereits bewiesen. Das Interesse an einer interkommunalen Zusammenarbeit im Bereich der Kulturarbeit ist hoch, wie sich im Austausch der anwesenden Institutionen herausstellte. Die Zusammenkunft soll dazu dienen, auch kleinere Häuser bei Bedarfen zu unterstützen. So sind bereits erste Überlegungen für eine weitere Vernetzung und gemeinsame Projekte im Kreis Warendorf entstanden.

Die Informationsveranstaltung zur Zusammenarbeit von Kultureinrichtungen im Kreis Warendorf stieß auf großes Interesse.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flughafen-Geiselnehmer zu zwölf Jahren Haft verurteilt
Aus aller Welt

Stundenlang drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner Tochter in die Luft zu sprengen. Nun muss er ins Gefängnis - das Landgericht sprach ihn in allen Anklagepunkten schuldig.

weiterlesen...
Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

Das Schicksal des vermissten kleinen Arian bewegt die Menschen, viele beteiligen sich an der Suche nach dem Sechsjährigen - doch vergeblich. Nun findet ein Landwirt eine Kinderleiche. Ist es Arian?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Radsportler meistern Langdistanzen
Allgemein

Freckenhorster zeigen Höchstleistungen auf dem Fahrrad

weiterlesen...