8. Februar 2023 / Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt das Evangeliar

Eröffnung der Ausstellung mit großem Festakt am 13. Mai

Abtei Liesborn,Ausstelung,Kreis Warendorf,Evangeliar,

Museum Abtei Liesborn zeigt das Evangeliar

Am Samstag, 13. Mai werden der Abschluss der umfangreichen Umbauarbeiten im Museum Abtei Liesborn und der Beginn der Ausstellung des wertvollen Liesborner Evangeliars mit einem Festakt gefeiert.

„Durch die Neugestaltung des Museums ist es uns nun möglich, die 1000 Jahre alte Handschrift in einem spektakulären Ausstellungsraum der Öffentlichkeit angemessen zu zeigen“, unterstreicht Landrat Dr. Olaf Gericke die beeindruckende neue Kulisse für das eng mit der Geschichte des Kreises Warendorf verknüpfte historische Werk.

Das historisch bedeutsame Kirchenbuch aus dem frühen Mittelalter wird in einem sakral anmutenden, etwa sieben Meter hohen, aus Stahlplatten mit lateinischen Inschriften bestehenden Raum präsentiert. Eine gesicherte Vitrine und ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept sorgen dafür, dass nicht zu viel Licht auf das empfindliche alte Buch fällt, dessen Seiten aus Pergament bestehen. Gleichzeitig wird es für Besucher von zwei Seiten gut sichtbar sein.

Am Sonntag werden die Feierlichkeiten zum erfolgreichen Abschluss der Umbauarbeiten und dem Beginn der Evangeliar-Ausstellung mit einem Bürgerfest fortgesetzt.

Das etwa 1000 Jahre alte Evangeliar enthält die vier Evangelien nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes und gehört zum Kulturgut der Bundesrepublik Deutschland. Damit steht es unter besonderem Schutz. So darf es Deutschland nie wieder verlassen.

Mit Hilfe namhafter Stiftungen und Fördermittel hat der Kreis Warendorf das Buch 2017 erworben. Zuvor hatte es nach der Auflösung des Klosters in Liesborn Anfang des 19. Jahrhunderts eine lange interkontinentale Reise mit vielen Stationen in Europa und den Vereinigten Staaten hinter sich gebracht.

Abtei Liesborn

"Das Foto zeigt eine Stahlplatte mit Auszügen aus dem Evangeliar gelasert, die den neu gestalteten Ausstellungsraum des 1000 Jahre alten Kirchenbuches bilden."

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Russisches Flutgebiet: Wasser erreicht neuen Höchststand
Aus aller Welt

Keine Entspannung in der hochwassergeplagten russischen Region Orenburg. Über Nacht steigt die Flut auf einen neuen historischen Höchststand, weitere Häuser stehen unter Wasser.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...