23. April 2020 / Allgemein

Nach 25 Jahren wieder daheim

Einsatzfahrzeuge des THW Ortsverbandes Warendorf ziehen um

THW,Warendorf,Ostbevern,Umzug,Ortsverband,

Youtube Video,Dein WAF,Warendorf,Firmenvideo,

Nach 25 Jahren wieder daheim

Einsatzfahrzeuge des THW Ortsverbandes Warendorf ziehen um

Warendorf/Ostbevern, 18.04.2020 - Umzugsbedingt wurden die Einsatzfahrzeuge des THW Ortsverbandes Warendorf am vergangenen Samstag von Ostbevern nach Warendorf verlegt.

Mit Blaulicht und Martinshorn verabschiedeten sich am vergangenen Samstag die Einsatzfahrzeuge des Ortsverbandes Warendorf der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) von ihrem bisherigen Standort in Ostbevern an der Robert-Bosch-Straße. Aufgrund der Kündigung durch den Vermieter der Ostbeveraner Liegenschaft wurde durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben eine geeignete Unterbringung für den Ortsverband gesucht. Gefunden wurde ein Objekt in Warendorf, im Gewerbegebiet West „Am Hartsteinwerk“. Da das Mietverhältnis zeitnah endet, wurde trotz der andauernden Pandemie „Corona“ am 15.04.2020 mit dem Umzug begonnen um die Einsatzfähigkeit des Ortsverbandes zu gewährleisten. Am Samstag, 18.04.2020, folgte dann die Verlegung von sieben Einsatzfahrzeugen und zwei Anhängern zum neuen Standort in Warendorf. Aufgrund der grassierenden Pandemie wurde die Fahrzeugverlegung lediglich durch zehn Einsatzkräfte begleitet. Auf einen bei derartigen Anlässen sonst üblichen Spalier zur Verabschiedung der Fahrzeuge an der alten Liegenschaft und zur Begrüßung in der neuen Unterkunft musste aufgrund der aktuellen Lage verzichtet werden. Die planerische Durchführung der Fahrzeugverlegung oblag Zugführer Marcus Leifhelm, welcher selbst ein Fahrzeug nach Warendorf überführen wollte. Daher überließ er, nachdem er zunächst alle vor Ort anwesenden Kräfte in den Ablauf eingewiesen hatte, die mit seiner Funktion sonst einhergehende Tätigkeit als Verbandsführer dem Ortsbeauftragten (Dienststellenleiter) Mario Raab. Trotz Umzugs stehen die Einsatzkräfte und Fahrzeuge des THW für Einsätze in der Gemeinde Ostbevern natürlich weiterhin zur Verfügung. Vor 25 Jahren waren die THW Ortsverbände Warendorf und Ostbevern in der Ostbeveraner Bauernschaft Brock zusammengelegt worden. Vor 18 Jahren erfolgte dann der Umzug zum bisherigen Standort an der Robert-Bosch-Straße. Weitere Informationen zum THW Ortsverband Warendorf und einer Mitgliedschaft gibt es auf der Homepage des Ortsverbandes unter www.ov-warendorf.thw.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdacht auf Cholera: 2000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Aus aller Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...
Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Aus aller Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...