20. Januar 2022 / Allgemein

Neue Aufbau-Schwimmkurse für Kinder im Hallenbad

Anmeldung ab 01.02.2022 im Warendorfer Hallenbad möglich

Schwimmkurse,Stadtwerke Warendorf,Kinderschwimmen,Hallenbad,

Neue Aufbau-Schwimmkurse für Kinder montags im Hallenbad Warendorf

Anmeldung ab 01.02.2022 im Warendorfer Hallenbad möglich 

Ab dem 14.02.2022 bieten die Stadtwerke Warendorf neue Aufbau-Schwimmkurse Montagsnachmittags für Kinder und Jugendliche im Hallenbad Warendorf an. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Schwimmabzeichen Frühschwimmer - umgangssprachlich „Seepferdchen“ genannt. In den Aufbauschwimmkursen vertiefen die Schwimmschüler die erlernten Techniken und trainieren über längere Strecken sicher zu schwimmen. Sie erlernen neue Schwimmstile und können während der Kurse eventuell weitere Schwimmabzeichen wie Bronze, Silber und/oder Gold erlangen. Bei allen Kursen steht Spaß und Freude mit dem Element Wasser im Vordergrund!

Die neuen Aufbau-Schwimmkurse finden in Kleingruppen aus maximal 15 Teilnehmern statt und erstrecken sich jeweils über 10 Einheiten. Die Kurse finden im Zeitraum vom 14.02.2022 bis 02.05.2022 statt. 

Zur Wahl stehen drei verschiedene Anfangszeiten: 

  • Aufbauschwimmkurs 1: 15.30 – 16:15 Uhr
  • Aufbauschwimmkurs 2: 16.30 – 17.15 Uhr
  • Aufbauschwimmkurs 3: 17.30 – 18.15 Uhr. 

Die Abnahme der zu erbringenden Leistungen für die weiteren Schwimmabzeichen erfolgt individuell und ohne Druck. Für das Gold-Abzeichen müssen die Kinder allerdings mindestens 9 Jahre alt sein. Die zu erbringenden Anforderungen für die einzelnen Schwimmabzeichen können Interessierte auf der Homepage der Stadtwerke nachlesen.

Die Kursgebühr beträgt 89,00€ inklusive des jeweiligen Eintrittsgeldes für das Hallenbad und eines Abzeichens sowie des dazugehörigen Ausweises. Einer erwachsenen Begleitperson ist es – sofern erforderlich - gestattet, das Kind bis in die Umkleideräume zu begleiten. Die Anwesenheit des Begleiters in der Schwimmhalle während des Kurses ist nicht erwünscht, um einen ungestörten Kursverlauf zu gewährleisten.

Für die Kursteilnehmer gibt es derzeit keine weiteren Zutrittsvoraussetzungen zu erfüllen, da Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren immunisierten Personen gleichgestellt sind und aufgrund der regelmäßig durchgeführten Schultestungen jeweils auch als getestete Personen gelten.

Evtl. Begleitpersonen, die beim Umziehen behilflich sein möchten, müssen hingegen nach derzeitigem Stand der Dinge die 2G+-Regelungen erfüllen können, außer sie sind geboostert oder in den letzten 3 Monaten von einer Infektion genesen. 

Die persönliche Anmeldung ist ab 01.02.2022 während des öffentlichen Badebetriebes ab 14.00 Uhr im Hallenbad Warendorf, von-Ketteler-Straße 32, 48231 Warendorf möglich. Mit Anmeldung ist die Kursgebühr in Höhe von 89,00€ fällig, die per EC-Karte entrichtet werden muss. Die Platzvergabe erfolgte in der Reihenfolge der Anmeldungen. Eine Warte- und/oder Vormerkliste wird nicht angeboten. 

Weitere Informationen zu den Kursen aber auch zu den corona-bedingten Zutrittsvoraussetzungen des Hallenbades können jederzeit unter www.stadtwerke-warendorf.de nachgelesen werden.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Spätes Winterwetter in Teilen von Deutschland
Aus aller Welt

Laut einem Sprichwort macht der April, was er will. Derzeit will er es kalt und nass. Das bringt einerseits schöne Winterlandschaften, andererseits auch glatte Straßen. Es bleibt erstmal frostig.

weiterlesen...
Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zum Spargelsilvester ist Füchtorf sprichwörtlich in aller Munde
Allgemein

Spargelkönigin Denise I. hisst die Fahne und eröffnet die Spargelsaison

weiterlesen...
Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...