3. Februar 2021 / Allgemein

Neuer Lebensabschnitt für verdienten Mitarbeiter

Landrat Dr. Gericke verabschiedet Klaus Pinnekamp in den Ruhestand

Klaus Pinnekamp, Kreis Warendorf,Ruhestand,Dr. Olaf Gericke,

Neuer Lebensabschnitt für verdienten Mitarbeiter

Landrat Dr. Gericke verabschiedet Klaus Pinnekamp in den Ruhestand

Mit Klaus Pinnekamp hat Landrat Dr. Olaf Gericke einen verdienten Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Dr. Gericke dankte Klaus Pinnekamp für seine geleistete Arbeit für den Kreis Warendorf und seine Loyalität. Für seinen nun beginnenden neuen Lebensabschnitt wünschte ihm der Landrat alles Gute.

Klaus Pinnekamp verbrachte seine Schulzeit in Warendorf und schloss sie mit der Fachhochschulreife ab. Nach einer beruflichen Station beim Bundesverwaltungsamt Köln begann er im Jahr 1978 eine Ausbildung bei der Kreisverwaltung, während der er auch die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster besuchte. Nach dem Ende der Ausbildung wurde er im Haupt- und Personalamt eingesetzt, bis er 1982 ins Straßenverkehrsamt wechselte. Dort war er unter anderem in der Zulassungsstelle tätig. Seit 1995 übernahm Klaus Pinnekamp im damaligen Ordnungsamt – neben anderen Aufgaben – die Radarüberwachungen im Kreisgebiet. Heute ist dieser Arbeitsbereich im Amt für öffentliche Sicherheit, Ordnung und Straßenverkehr angesiedelt. 

Bild: Mit Klaus Pinnekamp hat Landrat Dr. Olaf Gericke einen verdienten Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Venedig-Besucher müssen erstmals Eintritt bezahlen
Aus aller Welt

An vielen Tagen ist in den engen Gassen rund um Markusplatz und Rialtobrücke kaum noch ein Durchkommen. Jetzt reagiert Venedig: Ab sofort ist Eintritt fällig, erst einmal testweise.

weiterlesen...
Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...