24. April 2021 / Allgemein

Neuer Schwung für Regionalmarketing im Münsterland

Henning Rehbaum in Aufsichtsrat des Münsterland e.V. gewählt

Münsterland ev,Henning Rehbaum,Kreis Warendorf,Münster,Aufsichtsrat,

Neuer Schwung für Regionalmarketing im Münsterland

Henning Rehbaum in Aufsichtsrat des Münsterland e.V. gewählt

Zu den Mitgliedern des Münsterland e.V. gehören derzeit rund 180 Unternehmen, etwa 50 Kammern, Institutionen und Verbände, rund 30 Privatpersonen sowie die Stadt Münster, die 65 Städte und Gemeinden aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und einige Nachbarstädte des Münsterlandes. Mit der Neuwahl des dazugehörigen Aufsichtsrates, der als wichtigstes Gremium die wesentlichen strategischen Entscheidungen trifft, ist auch Henning Rehbaum als neugewähltes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Karl-Josef Laumann an. Damit ist der Kreis Warendorf im dreißigköpfigen Vorstand mit einer weiteren starken Stimme vertreten. „Die überparteilich ehrenamtliche und unentgeltliche Arbeit im Aufsichtsrat ist eine gute Ergänzung und Verbindung zur Parlamentsarbeit, um Wirtschaftsförderung, Tourismus und Regionalmarketing zu verzahnen. Mit dem Münsterland e.V. haben Tourismusunternehmen, Gastronomie, Kultur und die heimische Wirtschaft in unserer Heimat einen starken Partner an der Seite, um für das Münsterland zu begeistern. Um unser schönes Münsterland bekannt und bundesweit beliebt bei Firmen, Fachkräfte und Touristen zu machen - dabei helfe ich gerne mit!““, so Henning Rehbaum, der auch gleichzeitig Sprecher der münsterländischen CDU-Landtagsabgeordneten ist. Der Münsterland e.V. fördert als eine der stärksten Regionalmanagementorganisationen Deutschlands die Kultur, den Tourismus und die Wirtschaft des Münsterlandes. Der Aufsichtsrat setzt sich aus den Entscheidern des Münsterlandes zusammen, dem die Regierungspräsidentin, die Landräte des Münsterlandes und Abgeordnete angehören.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
Aus aller Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...
Seltene Laune der Natur: Ein Panda im Kakao-Look
Aus aller Welt

Vertraute Form, völlig falsche Farbe: Wer zum ersten Mal das Foto eines kakaobraun gefleckten Pandas sieht, hält es vermutlich für ein Fake-Bild. Doch solche Tiere gibt es wirklich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kutschen kommen am Himmelfahrtstag
Allgemein

35. Kutschenwallfahrt findet am 9. Mai statt

weiterlesen...
Musikalisches Juwel im Marienheim dank großzügiger Spenden
Allgemein

Der Musikflügel hat seinen festen Platz in der Kapelle

weiterlesen...