6. August 2020 / Allgemein

38 junge Menschen starten in eine neue Zukunft

Ausbildungsstart beim Kreis Warendorf

Auszubildende,Kreis,Warendorf,Ausbildung,Zukunft,Dr. Olaf Gericke,Freiwilligendienstleistende

38 junge Menschen starten in eine neue Zukunft

Ausbildungsstart beim Kreis Warendorf

Insgesamt 38 Auszubildende und Freiwilligendienstleistende starten in diesem Sommer beim Kreis Warendorf. Bereits Anfang August nahm ein Teil der neuen Auszubildenden den Dienst auf und wurden von Landrat Dr. Olaf Gericke begrüßt. „Sie erwartet eine abwechslungsreiche und umfangreiche Ausbildung, in der Sie die Aufgabenbreite der Kreisverwaltung kennen lernen können. Nutzen Sie die Chancen und Möglichkeiten und bleiben Sie neugierig auf alles, was auf Sie zukommt“, gab der Landrat ihnen zum Beginn der Ausbildung mit auf den Weg.
In dieser Woche haben vier Verwaltungsfachangestellte, vier Verwaltungswirte, zwei Vermessungstechniker/innen, ein Fachinformatiker, ein Straßenwärter, zwei Kreisvermessungsoberinspektoranwärter/innen und sechs Freiwilligendienstleistende mit der Ausbildung begonnen. Zum 1. Juli hat die Kreisverwaltung bereits vier Brandmeisteranwärter eingestellt. Hinzu kommen ab Anfang September acht Kreisinspektoranwärter/-innen, vier Notfallsanitäter, ein Auszubildender zum Lebensmittelkontrolleur und eine weitere Freiwilligendienstleistende. „Diese doch sehr unterschiedlichen Ausbildungsberufe zeigen, dass der Kreis Warendorf den jungen Menschen ein breites Spektrum an Möglichkeiten bietet, das zudem noch mit einer sicheren Zukunftsperspektive verbunden ist. In unruhigen Zeiten haben unsere Azubis genau die richtige Wahl getroffen“, freut sich auch Personaldezernentin Petra Schreier auf die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Damit werden bei der Kreisverwaltung künftig insgesamt 96 junge Menschen ausgebildet. Die Auszubildenden erwartet eine gemeinsame Einführungswoche, in der verschiedene Seminare und Vorträge zur Kreisverwaltung stattfinden. Die Auszubildenden sollen hierdurch mehr Sicherheit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern erhalten. „Die Auszubildenden lernen sich hierbei untereinander, aber auch die Einrichtungen und die verschiedenen Aufgabenfelder der Kreisverwaltung kennen“,berichtet Ausbildungsleiterin Kerstin Dühlmann.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Roth will Israelkritik bei Berlinale-Finale aufarbeiten
Aus aller Welt

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Jetzt sollen die Ereignisse untersucht werden.

weiterlesen...
Afghanistan startet Impfkampagne gegen Polio
Aus aller Welt

Ambitioniertes Vorhaben: Über 7,6 Millionen Kinder sollen innerhalb von vier Tagen geimpft werden. In der Vergangenheit wurden Impfteams in Afghanistan immer wieder angegriffen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...