3. August 2021 / Allgemein

Ausbildungsstart bei der Stadt Warendorf

Neun Auszubildende wurde durch Baudezernent Peter Pesch begrüßt

Ausbildungsstart,Auszubildende,Stadt Warendorf,Baudezernent Peter Pesch,

Ausbildungsstart bei der Stadt Warendorf

Neun Auszubildende wurde durch Baudezernent Peter Pesch begrüßt

Jedes Jahr Anfang August ist es so weit: viele junge Menschen beginnen hier in Warendorf ihre Ausbildung. So auch in der Stadtverwaltung.  Neun neue Auszubildende begrüßte Baudezernent Peter Pesch am Montag im Sophiensaal. Bevor die „Azubis“ jedoch mit ihren ersten Ausbildungsabschnitten starten, wartet zunächst ein abwechslungsreicher Einführungstag auf sie. 

Nach der Begrüßung und einer Vorstellungsrunde gab es zahlreiche Informationen rund um das Thema Ausbildung und zu den Aufgaben des Personalrates, der Schwerbehindertenvertretung, der Gleichstellungsbeauftragten und der Jugend- und Auszubildendenvertreterin. Am Nachmittag folgte eine Stadtralley. Dabei lernten „die Neuen“ dann nicht nur unterschiedliche Gebäude und Einrichtungen der Stadt Warendorf, sondern auch die anderen Auszubildenden aus den Vorjahren besser kennen.  

Die Stadt Warendorf konnte in diesem Sommer zwei Nachwuchskräfte für die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten gewinnen, außerdem zwei neue Kolleg*innen für die die Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin und eine Nachwuchskraft für die Ausbildung zum Friedhofsgärtner. Das Familienzentrum Zwergenland erhält zudem ab dem 01.08.21 Unterstützung von einer FOS 11-Praktikantin. Ab dem 01.09.21 starten offiziell auch drei neue Bacheloranwärter*innen. Zwei werden das duale Studium zum Bachelor of Laws absolvieren und eine Anwärterin wird erstmalig von der Stadt Warendorf zum Bachelor of Arts – Verwaltungsinformatik ausgebildet. Für sie findet Anfang September zusätzlich eine Einführungswoche statt. 

Erfreulicherweise konnten alle für 2021 ausgeschriebenen Ausbildungsstellen besetzt werden. Die Bewerberlage war gut - nur im handwerklichen Bereich gab es wenig Bewerber*innen.

Auch die Ausbildungsstellen für das kommende Jahr 2022 sind bereits ausgeschrieben. Wer sich für eine Ausbildung bei der Stadt Warendorf interessiert, findet alle Informationen dazu unter www.warendorf.de.

Bild: (v.l.) Silke Middendorf (Sachgebietsleitung Innere Verwaltung, Stadt Warendorf), Felix Kinder (Ausbildung Gärtner, Fachrichtung Friedhofsgärtnerei), Sina Leuchtmann (Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin), Baudezernent Peter Pesch, Anna Thüsing (Bachelor of Laws), René Remkamp (Ausbildung Verwaltungsfachangestellter), Raphael Klingenhäger (Bachelor of Laws), Aleyna Koctar (Ausbildung Verwaltungsfachangestellte), Alara Mekic (Bachelor of Arts), Angelika Köster (Ausbildungsbeauftragte, Stadt Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwehr findet letztes Erdrutsch-Opfer auf Ischia
Aus aller Welt

In der Nacht zum 26. November war es wegen starker Regenfälle auf der italienischen Mittelmeerinsel zu Überschwemmungen und Erdrutschen gekommen. Nun ist die letzte Vermisste gefunden worden.

weiterlesen...
Der Schmerz von Illerkirchberg
Aus aller Welt

Fassungslosigkeit und Wut herrschen nach der tödlichen Gewalttat auf einem Schulweg in Illerkirchberg. Es wird viel geweint, getrauert - und angeklagt. Der Fall hat eine politische Dimension.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Treffen der Münsterland-Kämmerer im Kreishaus
Allgemein

Kreis Warendorf informiert über Austausch

weiterlesen...
Mit Opa und Oma ins Weihnachtswäldchen
Allgemein

Ein Nachmittag für Großeltern und Enkel

weiterlesen...