14. August 2017 / Allgemein

Breakfast at Old Lau

Bürgerbrunch 2017

Breakfast at Old Lau

Breakfast at Old Lau

Der Film „Breakfast at Tiffany‘s“ ist ein Klassiker. Die Aktion „Breakfast at Old Lau“, auch „Warendorfer Bürgerbrunch“ genannt, wird einer werden. Denn auch 2017 wohnten dem gemeinsamen Spätfrühstück am „Alten Lau“ an der Freckenhorster Straße, erneut knapp 200 Personen bei, die sich an der leckeren und zugleich karitativen Aktion beteiligen wollten.

Karitativ, weil es das Essen beim Bürgerbrunch nicht „für lau“ gibt, sondern jeder Platz 10 Euro kostet (Kinder frei) und man das Essen auch noch selbst mitbringen muss. Hört sich blöd an, ist aber so! Denn das Geld geht 1:1 an die Bürgerstiftung und wird somit für gute Zwecke eingesetzt, indem damit andere Bürger oder Aktionen für die Bürger unterstützt werden. „Bürger“-Brunch im doppelten Sinne also.

Was es am „Old Lau“ für lau gibt, sind die Brötchen, die auch in diesem Jahr wieder von allen Warendorfer Bäckern gesponsert wurden. Weitere Sponsoren sorgten für Deko, reibungslosen Ablauf, die Tische, Versicherung etc.

Die Schirmherrschaft für 2017 hatte die WSU übernommen, die auch für Bespaßung sorgte. Die Turnvorführungen kamen sehr gut an, Badminton war möglich, nur die Hüpfburg konnte wegen des zu weichen Untergrundes nicht aufgebaut werden.

Unter den Besuchern waren auch 2017 wieder viele bekannte Warendorfer Gesichter, und fast ist man geneigt, „die üblichen Verdächtigen“ (ebenfalls ein Filmzitat) zu sagen. Einzelplätze waren leider gar nicht belegt worden, nur ganze Tische, was der Aktion, wie bei Partys, eine gewisse Gruppenbildung verlieh, auch wenn sich viele Teilnehmer ohnehin kannten. Die Sonne gesellte sich den gesamten Morgen über dazu, so dass der Warendorfer Bürgerbrunch am Alten Lau die Erfolgsgeschichte der Aktion fortschreibt.

Die genaue Spendensumme wird bei der Übergabe an die Bürgerstiftung bekannt gegeben.

 

(Für die Anglistie: Ja, „Breakfast at Old Lau‘s“ wäre grammatikalisch korrekter – klingt aber für deutsche Ohren echt blöd.)

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Polizei geht nicht von Terrormotiv aus
Aus aller Welt

Australien: Ein Mann hat in einem Einkaufszentrum mehrere Menschen niedergestochen. Nun spricht die Polizei mit der Familie des Täters, um das Tatmotiv zu ermitteln.

weiterlesen...
Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Augenblicke - Kurzfilme im Theater am Wall 27. April 2024
Allgemein

Seit über 30 Jahren AUGENBLICKE – Kurzfilme in Warendorf

weiterlesen...