20. Dezember 2017 / Allgemein

Caritas und DuBiWa unerwartet anders

Mototherapie ein ganz besonderer Förderbedarf

Caritas und DuBiWa unerwartet anders

Caritas und DuBiWa unerwartet anders

Das war ein besonderes Jahr für Warendorf´s kleinsten Verein DuBiWa e.V..

Gemeinsam haben die Dame und die sechs Herren ihr erstes Mittelalterliches Marktfest (das 6. für Warendorf) organisiert und es wurde ein riesiger Erfolg.
Da die sieben Warendorfer immer alle Erlöse für Gute Zwecke in Warendorf spenden, gingen die Gelder in diesem Jahr an die  St. Georg Pfadfinder, die Warendorfer Jugendfeuerwehr und die Heimatvereine der einzelnen Ortsteile. Bis dahin waren 8.000 Euro verteilt und es war immer noch Geld übrig. Wer das restliche Geld bekommen soll, war schnell beschlossen. Die Endscheidung fiel auf den Warendorfer Caritasverband und Kindern denen das Weihnachtsfest verschönert werden soll. Doch Josef Hörnemann und Herbert Kraft vom Caritasverband teilten DuBiWa mit, dass der Bedarf hierfür in diesem Jahr bereits gut gedeckt sei. Aber da man Kindern nicht nur mit Geschenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann, war eine Alternative schnell gefunden. „Mototherapie“ heißt das Zauberwort und alle Mitglieder von Verein schauten sich fragend an: Was ist das denn?

Annette Lensing von der Caritas erklärt, dass es den Kindern in der OGS (Offene Ganztagsschule) dabei hilft, in kleinen, ausgewählten Gruppen mit alltäglichen Situationen umzugehen und damit klarzukommen. Diese zusätzliche Schulungsmaßnahme hilft das Leben für die Kleinen einfacher zu machen. Egal ob es darum geht sich das Essen zu bestellen oder die eigene Motorik zu verbessern, alles was hilft das Leben positiver zu gestalten ist erlaubt. Das Projekt wird gesondert finanziert und wäre ohne die Unterstützung von DuBiWa nicht möglich gewesen und die Spende von 2.000 Euro ist ein echtes Geschenk für die Kinder.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schiff bringt Brücke in China zum Einsturz
Aus aller Welt

Ein Frachtschiff rammt eine Brücke in Südchina und bringt sie teilweise zum Einsturz. Autos und ein Bus fallen viele Meter in die Tiefe. Im Internet kursierende Bilder lassen Schlimmes befürchten.

weiterlesen...
Zugvögel laut Experten nicht zu früh dran
Aus aller Welt

Mancherorts erwacht bereits die Natur. Zum Teil blühen Pflanzen, Zugvögel lassen sich blicken. Eine Folge des milden Februars?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Übernahme von Möbelproduzenten Sensá durch Poggel Polstermöbel
Allgemein

Poggel expandiert und stärkt seine Position im regionalen Möbelmarkt

weiterlesen...
Netzwerk sein & Heimat geben
Allgemein

Ausbildung von Regionalhelfer*innen in der LEADER-Region 9PlusWAF

weiterlesen...