17. Oktober 2018 / Allgemein

Die Bürde des weisen Mannes

Kabarett mit Renè Sydow

Die Bürde des weisen Mannes

Er stand schon lange auf der Wunschliste der Programm-Macher im Theater am Wall. Nun ist es endlich gelungen, ihn zu verpflichten. Am 31. Oktober um 20.00 Uhr ist René Sydow mit seinem aktuellen Programm „Die Bürde des weisen Mannes“ endlich auch in Warendorf zu Gast.

Der Schauspieler, Schriftsteller Regisseur und Kabarettist, schreibt, spielt uns inszeniert seit vielen Jahren Romane und Bühnenstücke. Nachdem er sämtliche Kabarett-Preise gewonnen hat -11 an der Zahl - tritt er fast ausschließlich als Kabarettist auf. In seinem neuen Programm " Die Bürde des weisen Mannes" geht René Sydow der Frage nach, was uns eigentlich zu Menschen macht? Sind es Bildung, Wahlrecht oder doch nur freies WLAN? Und wer ist eigentlich Schuld an all dem ganzen Elend? Woher kommen Hass Fanatismus und Turbo-Abi?


Das Programm von René Sydow bietet dem Publikum bissige Satire auf hohem "Bildungs-" Niveau, mit einem Wortwitz, dem man anmerkt, dass Sydow Erfahrungen als Poetry-Slammer hat. Nicht umsonst gilt er als der Poet unter den Kabarettisten. Das Publikum darf sich also auf einen unterhaltsamen, aufklärenden und lustigen Abend freuen.
 
Karten sind zu Preisen von 21,00 €, 19,00 € und 13,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.15 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.
 
Vorverkauf: Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414; Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.des owie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH unter www.adticket.de.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...