24. September 2022 / Allgemein

Eine überraschende Spende

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

liebenswert lebenswert e.V.,Spende,Merck Finck Privatbank,Münster,Warendorf,Lions Club Warendorf,Harald Lehmkühler,

Eine überraschende Spende

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

„Mit dieser Spende hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Das Schreiben der Merck Finck Stiftung über die Zuwendung löste bei uns zunächst Irritationen aus, wie die überhaupt auf uns gekommen waren“, schmunzelt die erste Vorsitzende Marie-Theres Kastner vom Warendorfer Verein liebenswert lebenswert e.V.

Schnell lösten sich die Irritationen auf: Harald Lehmkühler, Mitglied des Lions Club Warendorf und Mitarbeiter der Merck Finck Privatbank in Münster, hatte den Verein, der sich für junge Demenzerkrankte engagiert, vorgeschlagen. „Die Merck Finck Stiftung wurde 2007 durch die Merck Finck & Co Privatbankiers gegründet. Es handelt sich dabei um eine Dachstiftung, die durch Spenden und Zustiftungen Projekte fördert.“ Da von den Kunden der einzelnen Standorte der Bank Spenden, Zustiftungen oder Erbschaften in die Stiftung einfließen, besteht die Möglichkeit, Vorschläge für die Förderung gemäß der Stiftungszwecke einzureichen.

Nachdem er im vergangenen Jahr unter anderem durch die Spende des Lions Clubs auf den Verein und einige Presseartikel aufmerksam geworden war, schlug Lehmkühler den noch jungen Verein vor. „Ich freue mich sehr, dass die Stiftung einen Verein aus der Region bedacht hat. Das Thema „junge Demenz“ ist in der Gesellschaft noch nicht so bekannt und anerkannt, von daher sehe ich die Arbeit des Vereins als sehr wichtig und zukunftsorientiert an“, erklärt Lehmkühler, der in dieser Woche die Spende in Höhe von 3.000 EUR an die Vorsitzende des Vereins Marie-Theres Kastner und die zweite Vorsitzende Petra Fehmer übergeben konnte.

Neben der monatlich stattfinden Betreuungsgruppe arbeitet der Verein daran über ins Haus kommende Betreuungskräfte und weitere mögliche Kooperationen, die Erkrankten und die Angehörigen noch besser unterstützen bzw. entlasten zu können.

Liebenswerte Spende

Foto v.l.n.r.: Marie-Theres Kastner (1. Vorsitzende liebenswert lebenswert e.V.), Harald Lehmkühler (in Vertretung für die Merck Finck Stiftung, Petra Fehmer (2. Vorsitzende liebenswert lebenswert e.V.)

Foto: Heike Kalthoff

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Bären-Alarm» im Stuttgarter Zoo
Aus aller Welt

Was tun, wenn es ernst wird? Wenn zum Beispiel ein wildes Tier ausbüxt? Den Ausbruch simulierte jetzt ein Zoo-Mitarbeiter in einem Bärenkostüm.

weiterlesen...
Gefahr durch Zecken - Zwei neue Risikogebiete ausgewiesen
Aus aller Welt

Durch einen Zeckenstich mit FSME-Viren infiziert zu werden, ist nicht mehr nur ein Problem in Teilen Süddeutschlands. Die neuen Risikogebiete liegen zunehmend nördlicher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Lernerfolg (noch nicht) in Sicht
Allgemein

Manche Kinder haben es schwerer beim Lernen

weiterlesen...