18. April 2018 / Allgemein

Fahndung nach Tatverdächtigen

mit Bild aus Überwachungskamera

Fahndung nach Tatverdächtigen

POL-WAF: Sassenberg. Fahndung nach Tatverdächtigen mit Bild aus Überwachungskamera Ergänzung der Pressemitteilung vom 15.04.2018, 01:00 Uhr

Warendorf (ots) - Mit einem Bild aus der Überwachungskamera fahndet die Polizei nun nach dem Tatverdächtigen des Raubes vom 14.04.2018, um 22.00 Uhr, auf einen Verbrauchermarkt auf dem Lappenbrink in Sassenberg.

Der Unbekannte zeigte eine Schusswaffe vor und forderte von dem Mitarbeiter die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter öffnete die Kasse und gab Bargeld heraus. Der Täter griff ebenfalls in die Kasse und entnahm Bargeld.

Der Tatverdächtige war im Alter von 25 bis 35 Jahren und etwa 180 bis 185 Zentimeter groß. Er hatte eine dunkle Stimme und ein ungepflegtes Gesicht. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke der Marke adidas. Auf dem weißen Bruststreifen ist der "adidas" Schriftzug und das Logo aufgebracht. An den Oberarmen befindet sich ebenfalls ein weißer Streifen. Drei weiße Streifen befinden sich im Schulterbereich.

Wer kennt die auf den Bildern gezeigte Person? Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Aus aller Welt

Eine Kamerafrau stirbt bei einem Western-Dreh durch eine Waffe, die von Alec Baldwin bedient wurde. Eine junge Waffenmeisterin erhält nun 18 Monate Haft. Auch Baldwin soll vor Gericht kommen.

weiterlesen...
Sturmböen und Gewitter: Bahnverkehr eingeschränkt
Aus aller Welt

Ein Unwetter fegt am Abend über Deutschland hinweg, sorgt in einigen Regionen für Sachschäden. Eine Fußgängerin wird in Bottrop verletzt, als ein Baum auf sie fällt. Auch der Bahnverkehr ist betroffen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Westkirchener Feuerwehr perfektioniert Rettungstechniken bei Verkehrsunfällen
Allgemein

Technische-Hilfeleistungs-Training bei Löschzug Westkirchen

weiterlesen...