Aktuelles

Feuershow, Ritter zu Pferd und Falknerei

Feuershow, Ritter zu Pferd und Falknerei

Feuershow, Ritter zu Pferd und Falknerei

Am Samstag und Sonntag, 14. und 15.Juli, findet bereits das 8. Mittelalterliche Marktfest jeweils ab 11 Uhr auf dem Warendorfer Lohwall statt. Neben 40 Heerlagern sowie 30 Händlern und Handwerkern und vier Live-Bands werden auch Ritter zu Pferd und zu Fuß Schaukämpfe bestreiten. Zudem gibt Greifvögel und viel Gaukelei zu sehen.

Ritter zu Pferd und zu Fuß werden auf den Schaukampffläche ihr können zeigen. Neben Kampfdarstellungen wird es eine Show der Kraneburger Turmreiter geben, die zeigen, was auf und vom Pferd so alles möglich sein kann. Action ist garantiert.  Dafür stehen auch die Eisernen Löwen aus Münster. „Medievil Combat“ nennt sich deren Kampfkunst. Dahinter verbergen  sich Kämpfer mit mehr als 50 Kilogramm Rüstung, deren Ziel es ist, den Gegner zu Boden zu bringen. Wer am Ende stehen bleibt, gewinnt. Da scheppert es ordentlich. 

Bei den Feldschlachten zeigen Kreuzritter und Wikinger ihre Waffenkünste. Bei der Kinder-Ritterschlacht darf der der Nachwuchs die holden Recken mal so richtig vermöbeln. Dazu sind alle etwas kleineren Gäste herzlich eingeladen.

Eine Feuershow bietet am Samstag Abend Chapeau Claque Rouge. Ob flammende Schwerter, Feuerjonglage  und noch viel mehr, die Künstler zeigen am ab 22 Uhr atemberaubendens vom Feinsten. Am Tag sind mystische Wesen als Stelzenläufer untwerwegs. Zudem trifft man eine Hexe und von der Wahrsagerin kann man sich in die Zukunft schauen lassen.

Zweimal täglich bietet die Falknerei der Skyhunters in Nature aus Menden eine Flugshow mit ihren Greifvögeln. Man kann miterleben, wie Steppenadler, Schleiereule, Falken, ein sibirischer Uhu oder sogar ein Kukukskauz aus Neuseelannd im Mittelalter gejagt hätten.

Nicht zu vergessen ist Gaukler Jeremias, der schon im Vorjahr der Publikumsliebling schlechthin war.  Dieses Mal reist er nicht alleine an, sondern bringt noch vier Freunde mit, deren Tricks und Humor man auf keinen Fall verpassen darf.

Nach dem Motto „Von Warendorfern für Warendorfer“ wird der Erlös der Veranstaltung wieder an gemeinnützige Institutionen in Warendorf gespendet. 

Detaillierte Informationen zum Markt auf www.mittelalterliches-marktfest-warendorf.de    

Teile diesen Artikel: