6. August 2019 / Allgemein

Fusion der Volksbanken ist nun amtlich

Zusammenschluss der Volksbank eG, Warendorf und der Volksbank im Ostmünsterland vollzogen

Der neue Vorstand der Volksbank steht fest

Nun ist es amtlich. Mit der Eintragung der Fusion in das Genossenschaftsregister Münster ist die Verschmelzung der Volksbank eG, Warendorf mit der Volksbank im Ostmünsterland nun auch juristisch vollzogen. Die Beschlüsse dazu wurden bereits im vergangenen Jahr durch die jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter beider Banken besiegelt. Der Zusammenschluss erfolgt dabei rückwirkend zum 1. Januar 2019 zur Volksbank eG, Warendorf. „Wir wollen weiterhin als verlässlicher Partner von Mittelstand und Privatkunden unseren Auftrag als Genossenschaft für die Menschen und die Wirtschaft vor Ort und im neuen Geschäftsgebiet erfüllen. Als genossenschaftliches Institut sind und bleiben wir die Volksbank vor Ort ", erklärte Vorstandsvorsitzender Rolf Weishaupt. Letzter Schritt wird dann die technische Fusion sein, das bedeutet die Zusammenführung der Datenbestände beider Volksbanken. Diese wird am Samstag, 16. November 2019, erfolgen. Alle Kunden der ehemaligen Volksbank im Ostmünsterland werden frühzeitig über die anstehenden Änderungen schriftlich informiert. Girocards und Kreditkarten bleiben selbstverständlich gültig. Ab Datum der technischen Fusion gilt für alle Kunden die einheitliche Bankleitzahl 412 624 01 und die BIC (Bank Identifier Code) GENODEM1AHL. Die Bank wird zeitnah die alten Karten der Volksbank im Ostmünsterland kostenfrei austauschen. Alle Verträge der bisherigen Volksbank im Ostmünsterland mit Kunden gehen 1:1 auf die Volksbank eG über und bleiben wirksam. Kunden, die aktuell in beiden Häusern Konten unterhalten, werden frühzeitig über ihren persönlichen Ansprechpartner kontaktiert, um die Zusammenführung zu besprechen. Die neue Volksbank eG bündelt (Stand: 30.06.2018) eine Bilanzsumme von rund 2,2 Milliarden Euro. Sie wird von rund 60.000 Mitgliedern und 109.000 Kunden getragen, die von insgesamt 350 Mitarbeitern in 19 Geschäftsstellen und 8 SB-Standorten in der Region betreut werden.

Vorstand Meinhard Deppe in den Ruhestand verabschiedet
Im Rahmen der Verschmelzung wurde jetzt auch Vorstandsmitglied Meinhard Deppe bei der Volksbank im Ostmünsterland in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach fast einem halben Jahrhundert im Dienste der genossenschaftlichen Organisation, davon 41 Jahre im eigenen Hause und 33 Jahre als Vorstand hat er an vorderster Stelle Verantwortung für seine Bank getragen. Drei Fusionen hat er insgesamt während seines Berufslebens erfolgreich begleitet. Dabei hat Meinhard Deppe zum Wohle der Bank und Kunden im vergangenen Jahr seinen Vertrag noch einmal um weitere 12 Monate verlängert um die anstehende Fusion bis zuletzt zu begleiten. Mit Vollendung des 66. Lebensjahres ist nun endgültig Schluss. Meinhard Deppe kann beruhigt in Rente gehen denn der scheidende Bankleiter sieht ein Institut auf einem sicheren Kurs in die Zukunft.
 
Bild:
Der aktuelle Vorstand der Volksbank eG  (v. l. n. r.) Vorstandsvorsitzender Rolf Weishaupt, Martin Weber, Thomas Schmidt und Norbert Eickholt.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...
Polizei: Vater soll auf eigene Familie geschossen haben
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat ist es ruhig in dem Stadtteil. Und es gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...