16. März 2021 / Allgemein

Kreis stoppt Impfungen mit AstraZeneca

Bis Sonntag gibt es keine Impfungen mit AstraZeneca

Coronaimpfung,Coronatest,Test,Impfung,Kreis Warendorf,

Kreis stoppt Impfungen mit AstraZeneca

Bis Sonntag gibt es keine Impfungen mit AstraZeneca

Die Nachricht der Bundesregierung vom Montagnachmittag, die Impfung mit AstraZeneca vorsorglich vorübergehend auszusetzen, hat auch Auswirkungen auf das Impfzentrum in Ennigerloh. „Alle AstraZeneca-Termine im Impfzentrum und in den mobilen Impfstellen in den Kommunen werden vorerst bis einschließlich Sonntag, 21. März, storniert“, erklärt Landrat Dr. Olaf Gericke. Alle Personen, die von der Stornierung betroffen sind, werden per Email benachrichtigt. Dies sind rund 3.700 Termine.

„Ausdrücklich nicht storniert werden die Termine mit dem Impfstoff von BioNTech, diese finden wie vereinbart statt“, so Gericke weiter. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, diese Termine unbedingt wahrzunehmen.“ Im Wesentlichen betrifft dies Menschen über 80 Jahre.

Im Impfzentrum reagierten Kreis und Kassenärztliche Vereinigung pragmatisch auf die Nachricht der Bundesregierung und haben seit 15.50 Uhr die Impfungen mit AstraZeneca gestoppt. Personen, die unmittelbar vor der Impfung standen und bereits in den Impfkabinen warteten, erhielten den Impfstoff von BioNTech.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...
Belgiens Trauma: Mädchenmörder vor 20 Jahren verurteilt
Aus aller Welt

Vor 20 Jahren fällt das Urteil: lebenslange Haft für Belgiens bekanntesten Kindermörder. Ein Fall, den es heute schwerlich wieder geben könnte, sagt eine Expertin. Aber sie sieht neue Gefahren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonderzug „Revolution Train
Allgemein

Für NRW-Schulministerin Dorothee Feller ist Suchtprävention wichtiges Thema

weiterlesen...
Wichtiger Meilenstein für die Wärmewende in Warendorf
Allgemein

WEV / Stadtwerke Warendorf erhält Förderbescheid

weiterlesen...