26. August 2017 / Allgemein

Laue Kino-Sommer-Nacht am Freitag

Die Stimmung: Grandios

Laue Kino-Sommer-Nacht am Freitag

Ein lauer Sommerabend, Freitag, das letzte Ferienwochenende – die besten Voraussetzungen für einen Open-Air Kinoabend. Die Location: Ideal! Film: 6,5 Oscars. Was will man mehr?

Das dachten sich auch rund vierhundert Besucher und damit wesentlich mehr als erwartet, als am Freitagabend „La La Land“ über die aufblasbare Leinwand im Warendorfer Landgestüt flimmerte. Die Stimmung: Grandios! Die Atmosphäre: Grandios! Verstärkt noch von einem verführerischen Popcorn Duft. Übrigens: Wer Getränke, Popcorn, Eis oder Bratwurst hier kauft anstatt etwas mitzubringen, unterstützt den Veranstalter des Emsflimmern, Theater am Wall (TaW). Mitbringen sollte man allenfalls eine Decke zum Einmümmeln.

Einziger Wermutstropfen: Die langen Schlangen vor den Toiletten für Weiblein und sogar Männlein. Ein zusätzlicher Toilettenwagen oder die Öffnung weiterer Toiletten am Landgestüt würde helfen.

Ganz besonders für den Film am heutigen Samstag, denn „Die Schöne und das Biest“ wird auch zahlreiche Kinder zu den sicherlich wieder toll zufriedenen Zuschauern zählen. Einlass ab 20:00 Uhr, die Vorführung beginnt um 21:00 Uhr. Eintritt 8,00€, ermäßigt 6,00 Euro.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Essbare Stadt – Hinter den drei Brücken“
Allgemein

Die Schwattjacken HddB sind Pflanz- und werden Gießpaten

weiterlesen...
Mit Manfred Kronenberg fing alles an
Allgemein

Weihnachtskunst in der Verwaltung

weiterlesen...