27. Mai 2018 / Allgemein

Mehr als erhofft

Hoffnungslauf Aktion Kleiner Prinz 2018

Mehr als erhofft

Mehr als erhofft
Alljährlich veranstaltet die“Aktion Kleiner Prinz – Internationale Hilfe für Kinder in Not“ am Warendorfer Emssee den „Hoffnungslauf“. Ein Volkslauf, bei dem die Sparkasse Münsterland-Ost für jeden gelaufenen Kilometer 1,00 Euro spendet. Laufen ist dabei kein Muss. Auch Spazierengehen zählt. , und wer – aus verschiedenen Gründen – nicht läuft, wird ebenfalls mitgerechnet. Kleinkinder sind auf Laufrädern unterwegs und noch kleinere im Kinderwagen werden ebenfalls mitgerechnet. Auch Einräder waren zu sehen. In diesem Jahr war sogar die stolze Zahl von 96 Senioren dabei, die im Rollstuhl und fleißigen Helfern teilnahmen.
Es geht also mehr um den Spaß und den guten Zweck, der der Sache zugrunde liegt. Den wird auch Klaus Chmiel von der Aktion Kleiner Prinz, nicht müde zu erläutern. Vor allem den Kindern erklärt er gerne, warum sich ihr Einsatz lohnt. „Mit jedem Euro, den ihr hier erlauft, kann ein Kind mindestens mit zwei täglichen Mahlzeiten versorgt werden“, erläutert er immer wieder anderen Kids, die daraufhin noch motivierter auf die Strecken gehen. Die sind von 1,5 bis 6 Kilometer lang und damit gut zu bewältigen. Viele der Teilnehmer laufen gleich mehrere Runden, entsprechend erhöht sich die Spendensumme der Sparkasse Münsterland-Ost.
Der Hoffnungslauf ist über die Jahre zum Volksfest geworden. Ganze Gruppen, Schulklassen, Nachbarschaften, Kegelclubs usw. nutzen den Tag, um Gutes für Kinder in dieser Welt zu tun. In diesem Jahr spielte das Wetter dabei fast zu gut mit. Es war warm bis heiß, Mineralwasser und Schweiß flossen in Strömen. Trotzdem waren es mehr Teilnehmer als ursprünglich erhofft. Denn sowohl Sommerwetter als auch Pfingstferien verhießen in Sachen Beteiligung nichts Gutes. Doch immerhin 1906 Teilnehmer brachten es auf eine Laufsumme von 15915 Kilometern, in Summe also 15915 Euro. Das ist zwar deutlich unter Rekord aber eine stolze Summe – gerade auch in Anbetracht der genannten Rechnung, mit der Klaus Chmiel nicht nur die jüngeren Teilnehmer anspornt.
 
Weiterführende Infos über die Aktion Kleiner Prinz unter www.aktion-kleiner-prinz.de
Spendenkontonummer: Sparkasse Münsterland Ost IBAN: DE46 4005 0150 0062 0620 62

Hier sehen Sie das Video zum Ereignis

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Aus aller Welt

Medienberichten zufolge könnte Boris Becker bald aus Großbritannien nach Deutschland abgeschoben werden. Drohen ihm in seinem Heimatland juristische Konsequenzen?

weiterlesen...
Wenn die Zeitung mit der Drohne kommt
Aus aller Welt

Vor allem auf dem Land ist Zustellung von Zeitungen schwieriger geworden. In Zukunft könnten mancherorts vielleicht Drohnen diesen Job übernehmen. Beim Kölner Heinen-Verlag läuft gerade ein Praxistest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Alterstraumazentrum des Josephs-Hospitals erfolgreich zertifiziert
Allgemein

Ganzheitliche interdisziplinäre Behandlung hilft Patienten, wieder auf die Beine zu kommen

weiterlesen...
Adventskalender bei Dein WAF am 09. Dezember
Allgemein

Adventskalender: Gewinne einen Profi-Cocktailkurs für 2 Personen

weiterlesen...